Google Wear OS-Update mit neuen Bediengesten wird ab heute verteilt


Wear OS von Google machte dieses Jahr schon einen großen Sprung und auch jetzt steht wieder ein Update an. The Verge konnte sich dieses schon eine Weile anschauen und kommt zu dem Schluss, dass es zwar ein nettes Update ist, nun aber auch nichts weltbewegendes. War ja auch im Vorfeld schon bekannt, Google hat die Hauptänderungen des Wear OS-Updates bereits vorgestellt gehabt.

Die Gestenbedienung sollte dennoch dafür sorgen, dass sich eine Smartwatch mit wearOS besser nutzen lässt. In alle vier Richtungen kann gewischt werden, so holt man sich „Proactive Assistant“, „Google Fit“, „Quick Settings“ oder „Benachrichtigungen“ ohne große Umwege ins Blickfeld. Auch so kleinere Dinge, wie beispielsweise das Scrollen durch Benachrichtigungen, tragen dazu bei, dass sich die Nutzung flüssiger anfühlt.

Letztendlich ist es aber so, dass viele Nutzer noch auf einen neuen Schwung Smartwatches warten. Die bisher verwendete Snapdragon Wear 2100 Plattform ist nicht mehr so frisch und ein potenter Nachfolger wurde vor geraumer Zeit schon vorgestellt. Dürfte denjenigen egal sein, die bereits eine Smartwatch nutzen, sie werden mit dem Update ein besseres System erhalten.

Das Update wird ab heute verteilt, Google kündigte allerdings zur Vorstellung schon an, dass sich die Verfügbarkeit nach Region unterscheiden kann. Behaltet das also mal im Auge, falls Ihr auf das Update scharf seid.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Welche Glocke issn die in der Mitte? Da geht das Display offenbar schön weit an den Rand.
    Ich hätte ja auch eine Fossil getippt, aber wenn dem so ist, ist die Grafik etwas geschummelt.

  2. Tim Schützmann says:

    Weiß man auch welche Uhren es bekommen?
    Hab eine Fossil Founder 2.0 und hier ist noch nix angekommen

  3. Bin kürzlich von einer Apple Watch zu Wear OS umgestiegen (Apple Watch Series 2 -> Fossil Explorist Gen 4).
    Muss ehrlicherweise sagen, die Apple Watch ist deutlich, deutlich ausgereifter. Leider läuft die Wear OS Uhr auch ziemlich ruckelig, alles wirkt irgendwie unfertig und unausgereift. Hoffe mal da tut sich noch was…

    An sich bereue ich den Wechsel zu Android keineswegs, nur bei der Smartwatch trauere ich dem Gerät von Apple schon sehr nach 🙁

    Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht?

    • Ja, die Apple Watch ist ohne jeden Zweifel um Jahre der Konkurrenz voraus. Verstehe ehrlich gesagt auch nicht, wieso Google seine Dauerbaustelle WearOS solange nicht weiterentwickelt hat. Nun ist es erst mal „zu spät“ man hat vollkommen den Anschluss verloren, und es wird wohl Jahre dauern das wieder aufzuholen.

      Und dann ist da noch der Punkt, dass die ganzen Hersteller von WearOS Geräten die ganze Zeit gezwungen waren auf hoffnungslos veraltete Prozessoren zu setzen. Wird sich zeigen ob die kleine Weiterentwicklung welche der aktuelle Qualcomm Prozessor darstellt ausreicht signifikant bessere Geräte zu bauen. Ich befürchte nicht, lasse mich aber mal überraschen.

  4. Kommt das Update per OS Update auf die Watch oder per App Update über den Play Store am Handy?

  5. Frage als Newbie im SmartWatch-Sektor:
    Kommt das Update generell auf alle Watches mit WearOS zeitgleich? Oder müssen hier auch erst die Hersteller – wie bei Phones – Anpassungen an der Software vornehmen bevor sie freigegeben wird?

  6. Das Update kommt direkt von Google. Bei Wear OS dürfen die Hersteller keine Veränderung vornehmen. Alle Uhren welche Wear OS 2.0 haben (wird auf der Uhr selbst als 1.6 angezeigt) bekommen das Update.

  7. Habe das Update jetzt auch auf meiner Ticwatch E. Finde es eine schöne Weiterentwicklung. Mich nervt nur ein bisschen, dass bei einem Swipe nach rechts die Fitnessapp von Mobvoi geöffnet wird, anstatt google fit.

    Hat jemand zufällig eine Idee, wie man das ändern kann?

  8. Ich habe das Update auf der Zenwatch 2 am 2.10. erhalten. Die Gesten sind schon nett.

  9. Hat schon jemand da Update für die Huawei Watch 2 bekommen?

  10. Update Fossil Q Explorist 4: Update auf WearOS App 2.16 kam schon vor 3 Tagen, das UI Update aber nicht. Nach Deinstallieren der WearOS App (Zurücksetzen auf Auslieferungsversion) und erneutes Herunterladen des Updates wurde direkt die Aufforderung zum Neustart für das UI Update angezeigt.

  11. heute für die huawei 1st gen das update auf 2.17 bekommen. Fazit: super akkulaufzeit und gefühlt schneller. Auf jeden fall praktischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.