Google veröffentlicht monatliches Sicherheitsupdate für Nexus-Geräte

artikel_nexus6pKurz notiert: Ein Versprechen von Google in Bezug auf Nexus-Geräte ist, dass man monatliche Sicherheitsupdates erhält. Und Google steht zu seinem Wort, denn man verteilt seit heute im Rahmen des „Android Security Bulletin Monthly Release Process“ ein entsprechendes OTA-Update für Nexus-Geräte unter Android 6.0 Marshmallow. Wer nicht warten will oder kann, der sollte die Google Developer Seite besuchen, um sich dort das entsprechende Firmware-Image zum Flashen herunterzuladen. Mit dem Update wird unter anderem eine Sicherheitslücke geschlossen, die auf infizierten Geräten einen ferngesteuerten Code durch unterschiedliche Methoden (E-Mail, Web-Browsing und MMS) ausführen konnte. Näheres erfahrt Ihr in der Ankündigung von Google.LG Nexus 5x_3

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Tja und Samsung&Co User schauen natürlich in die Röhre. Blos gut das ich ein nexus hab 🙂

  2. @laribum: Das ist so nicht ganz richtig, denn für Samsung Geräte gibt es schon seit Herbst monatliche Updates.

  3. Blackberry hat auch monatlich Updates versprochen und sich bisher (Dezember, Januar ) auch dran gehalten… Darf man vll auch dazu lobend erwähnen…

  4. Wieso werden eigtl. die Nexus-Updates immer so langsam verteilt. Mich erreichen die OTA-Updates immer erst mitte des Monats. So viel Serverkapazitäten sollte Google doch besitzen, dass man das für alle gleich ausrollen könnte.

  5. @Martin: Die Software für Nexus ist experimentel, wenn alle Geräte gleichzeitig geupdated werden würden, dann kann bei einem Fehler eine große Anzahl von Geräten beschädigt werden, mit den einzelnen Phasen senkt man dieses Risiko.

  6. Hoffentlich wird der „washed out colours“ bug beim nexus Player behoben, sonst wird es peinlich.

  7. Ich dachte das auch für Lollipop noch monatlich Sicherheitsupdates kommen und somit auch für mein N4

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.