Google veröffentlicht Gmail 4.0 für iOS

gmail

Inboxed ihr schon, oder gmailt ihr noch? Sollte letzteres der Fall sein und ihr Gmail auf dem iPhone, iPod touch oder dem iPad einsetzen, dann erwartet euch mit Gmail 4.0 für iOS ein nützliches Update. Das heute erschienene Update rüstet Googles Mail-Client für die iOS-Plattform mit Schnellaktionen auf. So könnt ihr die Mails nun direkt aus der Benachrichtigung heraus archivieren oder beantworten. Ferner lassen sich nun Dateien wie Fotos oder Dokumenten auch aus anderen Apps per E-Mail verschicken, zudem an euch gesendete Anhänge in jeder beliebigen App öffnen. Das Update findet ihr ab sofort im Apple App Store.

?Gmail – E-Mail von Google
?Gmail – E-Mail von Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Kann jemand vlt eine Alternative zu Gmail nennen? Etwas schlichtes, aber nicht zu schlicht 😀 Hatte heute myMail drauf, war nicht schlecht, mich hat jedoch genervt, dass die Buchstaben der Konten alle gleich waren weil… ja weil mein Vorname überall gleich beginnt 😉

  2. Bei Android kann man die Archivieren-Funktion mit Löschen tauschen! Ich hasse diese archiviererei! Das muss doch möglich sein mit einem tip.
    Nur beim Inbox ist es noch umständlicher!

  3. Cooles Update, habe ich schon drauf gewartet!
    Schade finde ich, das man nicht mit Status „gelesen“ archivieren kann…

  4. Ich warte ja immer noch auf Inbox für Google for Work.. :-/

  5. Kurze Frage: welchen Vorteil hat denn die App gegenüber der GMAIL-Nutzung über das Mail-Programm auf dem iphone?

  6. @luigi: mir war immer wichtig: gefilterte Mails in Unterlabels sollen KEINE Benachrichtigung senden. Kann Gmail – Apple Mail aber m.W. nicht.

  7. Ich nutze keine Gmail App auf dem iPhone trotz das ich derzeit noch Google Apps Gmail als Dienst nutze, was sich aber irgendwann ändern wird. Aber richtig schicker alternative App Client für iOS und ggf. auch für OS X wäre ich nicht abgeneigt.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.