Google verkündet 2 Milliarden aktive Chrome-Installationen

chrome artikel logoDer Chrome Browser zählt zu Googles erfolgreicheren Produkten. Im April gab der Konzern bekannt, dass Chrome eine Milliarde aktive Nutzer hat. Eine weitere Zahl gibt es nun, nämlich 2 Milliarden. Allerdings bezieht sich diese nicht auf aktive Nutzer, sondern auf aktive Installationen des Browsers. Das macht durchaus einen Unterschied. So bin ich beispielsweise ein aktiver Nutzer, habe aber quer über meine Geräte mehrere aktive Chrome-Installationen. Insofern ist die Zahl vielleicht gar nicht so groß wie sie scheinen mag. Ein Erfolg ist es für Google dennoch, bisher schafften es nur sieben Produkte von Google, mehr als 1 Milliarde Nutzer zu erlangen, dazu gehören Android, Gmail, Play Store, Chrome, Maps, YouTube und natürlich die Google-Suche.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Geht mir ähnlich wie Dir. Chrome nutze ich auf Handy, 2 Tablets und auf 3 PCs wenn ich nicht Firefox vorziehe. Damit sind von den 2 Mrd schon mal 6 von mir 😉

  2. Sehr gut geschriebener Text, zumal er voll zutrifft. Über 90% aller Google Chrome Nutzer sind sehr zufrieden. Daher kann mann, Frau nur Gratulieren
    Zumal auch der Schutz gestiegen ist, was es auch sehr Familien freundlich macht. Liebe Grüße Mike Andres the Mentalist @the_mentalist_2016

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.