Google verkneift sich dieses Jahr sämtliche Aprilscherze

COVID-19 weit und breit. Humor mag zwar die eine oder andere festgefahrene Stimmung auflockern, dennoch sollte man sich in Verbindung mit dem Coronavirus dumme Scherze und andere Witze durchaus verklemmen. Dem Leid und den Problemen, die die aktuelle Krise hervorbringt, sollte mit dem nötigen Ernst entgegengetreten werden. Aus diesem Grund wird auch Google dieses Jahr darauf verzichten, seine berühmten Aprilscherze am 1. April abzufeuern. Dies gehe aus einer E-Mail hervor, die man bei Business Insider einsehen konnte. Darin bittet Google außerdem auch sämtliche Angestellten und Obrigkeiten, alle anstehenden Planungen diesbezüglich auf Eis zu legen, beziehungsweise diese ausfallen zu lassen. Durchaus nachvollziehbarer Schritt meiner Meinung nach.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Diese Dienste stellt Google am 01.04 ein:

    • Wolfgang D. says:

      Was dann leider kein Aprilscherz wäre. Der war gut.

      Generell freue ich mich aber, wenn nicht nur Google solchen Unfug immer unterlassen würde. Gibt schon so ausreichend Fake News Produzenten, nicht nur am 1.4., und schon lange nicht mehr lustig.

      • Wer sein Humor verliert hat kein grund mehr zum…
        Ja die Zeiten sind angespannt und ungewiss, wobei es war ja seit Jahrzehnten gewiss das solch eine Sitiation unweigerlich kommen würde. Es scheint gar recht glimpflich abzulaufen im gegensatz zu dem was man vermutete. Persönlich denke ich das ist nur kleiner Schreck im Vergleich zu dem was noch einst kommen wird. Egal ob dies natürlichen Ursprungs oder Menschengeschaffen sein wird/ist.

        Man nehmen einfach nur diese Umweltsau Billigfliegen. 10€? ECHT JETZT? WTF wie weit kommt man mit 10€ mit einem Auto? Im Flugverkehr gehört Weltweit einheitliche Steuern auf Kerosin. Keinge Gnade hierbei und dazu noch Massive Öko und Umweltsteuern dazu auf alles. Kein Ticket mehr egal wie kurz die Strecke auch sein mag unter 500€, das währe sicherlich ein guter Dämpfer gegen zuviel zu schnelle zu weite Verkehr. Aber gibt noch x-andere nötige und nützliche Maßnamen.

        Aber all dies und vieles weitere wird sicher nicht auf Dauer folgen, der Mensch hat noch nie wirklich als Rasse dazugelernt, naja außer sich noch schneller in noch größerer Menge auszulöschen.

        • Mir sind eigentlich all diese Maßnahmen vollkommen egal. Eine Ausnahme: Wenn arme Leute aber weniger fliegen könnten, wäre die gesamte Flugerfahrung dramatisch besser. Dann hätte das ganze wieder mehr Klasse, so wie in den 50gern!

          Was das betrifft mache ich deshalb gern mal einen auf Greta.

          • Arme Leute? Habe am Flughafen noch nie die Menschen gesehen die in der Fußgängerzone sitzen und betteln und auch noch nie die Menschen die nachts in Mülleimern nach Pfandflaschen suchen.
            In welcher sonderbaren Welt lebst du?
            Wahrscheinlich bist du bei mydealz und co angemeldet um Schnäppchen zu machen?
            Denke einmal, dass es nicht die sogenannten armen Leute sind, die stehen wohl eher bei der Tafel an statt in eine Warteschlange am Terminal. Die da stehen, dass sind auch Normalverdiener, die aber wie andere Menschen auch, einfach nur sparen wollen. Wäre ja auch dumm für ein und die selbe Leistung das Doppelte zu bezahlen. Aber vielleicht machst du das ja?
            Aber interessant zu wissen, dass du mindestens 80 Jahre alt bist und Erfahrung hast welche Klasse das in den 50ern hatte.

            • > Aber interessant zu wissen, dass du mindestens 80 Jahre alt bist und Erfahrung hast welche Klasse das in den 50ern hatte.

              Wenn es doch nur einen Weg gäbe, etwas über die Vergangenheit zu erfahren ohne sie selbst miterlebt zu haben. 😀

              • Wow, echt cool. Als ob man nicht etwas selbst erleben müsste um es wirklich beurteilen zu können. Etwa die Fraktion „Früher war alles besser“?
                Na gut, kenne dich nicht. Vielleicht tickst du ja anders als andere Menschen? Ich probiere selbst etwas um beurteilen zu können ob es schmeckt. Wenn du da auf Erfahrungen von anderen vertraust und keine eigene Meinung hast?

                Wenn du schaun auf Verteidigung gehst, der Kauptlkritikpunkt ist nach wie vor deine asoziale Aussage, dass sich arme Menschen das dann nicht mehr leisten können. Kannst diesen armen Menschen ja deine ganze Technik spenden, die gab es in den 50ern ja noch nicht, dann kannst du ja schon etwas üben wie es damals gewesen ist

                • DOT2010 hat vorgeschlagen, Flüge so teuer zu machen, dass der Pöbel wieder Auto fährt.

                  Das ist ja kein schlechtes Leben oder so ..Urlaub in Norditalien z.B. ist ja immer noch drin.

                  Ich hab nur hinzugefügt, dass das die Flugerfahrung wieder verbessern wird.

                  Der ganze Kram mit meiner für dich auch so erschütternden Asozialität. …das hast du dir alles eingebildet.

              • Beautiful Spirit says:

                Generation Gottschalk – 30.000 pro Sendung – da hört der nie auf wie „Jopi“ Heesters

      • We present Google Classic: Das altbekannte Google aber ohne die SEO-optimierten Schrottseiten.

      • Hmm, traurig wenn man anderen nicht deren Geschmack überlassen mnöchte. Wo ist denn das Problem mit Aprilscherzen? Wenn man sie nicht mag, kann man dem doch leicht ausweichen. Oder geht die Welt unter, wenn man schlimmstenfalls mal einen Tag lang keine Nachrichten verfolgt? Leben und Leben lassen.

  2. Google werden nicht die einzigen sein die sich es diese Jahr verkneifen werden.

    • Ja. Die Idioten wird man nur vermehrt auf der Straße finden. Denke das wird der Tag wo Corona schreiende Idioten anderen ins Gesicht husten.

  3. 1. April Scherze im Netz sind eh komplett unlustig.
    Kann weg.

  4. GooglePayFan says:

    Na ist denn heute schon der 1. April oder was?

  5. Lasst uns alle superernst sein. Nicht so wie zu Grippelwelle 17/18. Am besten wir stellen Lachen generell ein. das Leben ist nicht zum lachen.

    • GooglePayFan says:

      Oh man, du hast immer noch nicht kapiert, dass die Grippewelle 2017 nicht mit Corona vergleichbar ist oder?

      • Kannst propagandamäßig einen Gang zurückschalten, er hat es gar nicht verglichen.

        …wie schon der Deutschlehrer damals erläuterte: nicht jeder Erwähnung ist ein Vergleich. 😉

  6. Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.