Google testet neue Shopping-Seite

Google möchte nicht nur Geld mit Werbung verdienen, sondern den Nutzer auch dazu bewegen über die Google-Seite auf anderen Plattformen einzukaufen. Aus diesem Grund führte man bereits Ende letzten Jahres in Indien eine neue Shopping-Erfahrung ein. Bei den Kollegen des Business Insider in Frankreich ist man nun auf eine neue Shopping-Seite gestoßen, die Google anscheinend nur in Frankreich testet.

Der Einstieg ist eine neue Kategorie-Übersicht, die den Nutzer zu den richtigen Produkten führen soll. Generell hat man Google-üblich ebenfalls das Material Design implementiert, viel Weiß und die bekannte Symbolik prägen das Bild.

Weiterhin scheint sich Google mit großen Retailern wie Carrefour zusammengetan zu haben, um eine neue „Mit Google kaufen“-Option einzuführen, die den Kauf über euer Google-Profil und Google Pay abwickeln soll. Ihr benötigt also keinen separaten Account mehr auf den Shopping-Seiten, ähnlich der PayPal- oder Amazon Pay-Funktion, die viele Seiten mittlerweile unterstützen.

Wann genau man mit einer globalen Verteilung rechnen kann, ist aktuell noch nicht klar. Es gibt auch noch kein offizielles Statement von Google dazu.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Heisenberg says:

    Da werden eh nie gute Angebote gezeigt, Frage mich warum es das überhaupt gibt 😀

  2. Wenn hier Google mit Amazon kooperieren würde, dann währe das eine durchaus brauchbare Sache.
    Wenn dann noch das Scannen mit Google Lens dazu kommt für Amazon, dann währe die Shoppingerfahrung nahezu perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.