Google Telefon 5.1 mit neuer Oberfläche und Änderungen in der Bedienung

google-telefon-logoVon den neuen Pixel-Smartphones aus dem Hause Google lassen sich bereits allerlei Apps extrahieren und untersuchen. So nutzen die Pixel etwa bereits die Google Telefon-App in der Version 5.1. Im offiziellen, deutschen Play Store findet ihr noch die Version 4.0.1. Für die neue Version hat Google sowohl an der Oberfläche geschraubt als auch die Bedienung teilweise deutlich verändert. So legt das Google Telefon nun einen blauen Schatten über das jeweilige Wallpaper und das Dialer-Interface erinnert mit seinen großen Buttons sowie dem runden Caller-ID-Ikon ein wenig an das Apple iOS bzw. dessen Anruf-App.

Bisher musstet ihr im Google Telefon zudem nach rechts wischen, um einen Anruf anzunehmen. Ab Google Telefon 5.1 wird nun fröhlich nach oben gewischt. Wollt ihr einen Anruf ablehnen, wischt ihr nun wiederum nach unten bzw. zieht den Anruf-Button nach unten. In der Praxis funktioniert das dann ganz genau so wie in folgendem Beispiel-Video:

Google Telefon 5.1 in der Pixel-Version bietet auch einen Launcher-Shortcut, aber nur um neue Kontakte anzulegen. Die Launcher-Shortcuts sind zudem offiziell exklusiv für die Pixel-Smartphones gedacht. Allgemein bringt diese Neuerung euch vermutlich also nicht so immens viel. Da das APK zudem direkt aus einem Pixel-System gezogen wurde, solltet ihr vorsichtig sein, auch wenn es euch in den Fingern juckt Google Telefon 5.1 auszuprobieren. Einige Nutzer berichten aber, dass die App zumindest auf den Google Nexus 5X und 6P wohl relativ problemlos funktioniere. Benötigt wird als Betriebssystem dabei Android 6.0 (Marshmallow) oder neuer. Zu finden ist das APK hier.

(via AndroidPolice)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

5 Kommentare

  1. Hans Wurst der II says:

    Sieht mMn unglaublich roh und zudem auch hässlich aus.

  2. Nach oben wischen ist für einen Rechtshänder bei einhändiger Bedienung auch nicht so intuitiv wie nach rechts. Seltsame Maßnahme.

  3. Funktioniert auf dem OnePlus3 mit CM13

  4. @Ralph
    was kümmert Google denn intuitiv und einhändige Bedienung? Damit ist es doch schon vorbei seit, im Zeitalter von immer größer werdenden Handies, wichtige Controls links oben bzw, durch Wischen vom linken Rand zu erreichen sind.
    Ich kann den Playstore schon lange nicht mehr einhändig bedienen.

  5. Was ist eigentlich aus der „alten“ Technik geworden, Anrufe per grünem oder rotem Button einfach anzunehmen? Meinetwegen per Einstellung. Seit Einführung von Telefonen, bei denen man nicht explizit den Hörer abnehmen muss (also seit separaten Mobil-Teilen, auch im Festnetz), ist dies der Standard.

    Der Versuch, älteren Menschen die Nutzung aktueller Geräte und damit die aktuellen Möglichkeiten der Kommunikation nahe zu bringen, ist an der Stelle immer wieder problematisch. Das sich junge Menschen schnell umgewöhnen (können) – schön und gut, allerdings ist das kein Argument, warum Blödsinn eingeführt und gepflegt wird.

    Und es ist noch nicht einmal sinnvoll… Mehrere Bildschirme nebeneinander und ich muss zum rechts oder links liegenden entsprechend wischen – nachvollziehbar. Ich habe ein langes Blatt und will den Text weiter unten lesen und muss dementsprechend wischen – nachvollziehbar. Ich will telefonieren, es ruft jemand an und ich wische ihn/sie erst mal zur Seite – Dummfug…

    Und so komisch es klingt, es gibt Menschen die auch Smartphones zum Telefonieren benutzen (wollen).