Anzeige

Google Snapseed 2.17 bringt drei neue Tools mit

Google hat Snapseed in der neuen Version 2.17 an den Start gebracht. Im Zentrum des Updates stehen drei neue Tools: So könnt ihr über die Doppelbelichtung (Double Expsosure) zwei Fotos miteinander verschmelzen. Dabei könnt ihr zwischen verschiedenen Techniken auswählen, welche laut Google zum Teil an analoges Filmmaterial erinnern sollen. Die Positionierung (Face Pose) wiederum macht es euch möglich, euer Porträt zu korrigieren – dem legt man ein dreidimensionales Modell zugrunde. Es folgt noch die dritte, neue Funktion Erweitern (Expand).

Wie der Name schon verrät, erlaubt das Erweitern euer Bild eben zu erweitern, um die virtuelle Leinwand besser auszufüllen. Kollege Benni hat für euch in einem Screenshot alle drei Modi festgehalten.

Im offiziellen Play Store sollte Snapseed 2.17 laut Google bald zu finden sein – zum Zeitpunkt, als ich diesen Artikel vorbereitet habe, prangte dort leider noch die Version 2.16. Für Apple iOS ist Snapseed 2.17 schon im offiziellen App Store herunterladbar. Viel Spaß beim Herumspielen mit euren Fotos!

?Snapseed
?Snapseed
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
Snapseed
Snapseed
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Geniales NIK-a-like Tool. Hoffentlich wird es nicht zu Tode upgegradet…

  2. Beängstigend an der ganzen Sache: Gestern hab ich noch so gedacht „So’n Face-Modding Zeugs wär mal nett in Snapseed.“ 😀

  3. Weiß leider nicht wann ich das Update bekommen habe, aber meine Version ist bereits 2.17 aus dem Playstore. Die Features klingen nett, direkt nachher mal ausprobieren.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.