Google Play weitet Pilotprojekt zur Abrechnung mit Drittanbietern aus

Google hat bekannt gegeben, dass man das Pilotprojekt zur Abrechnung nach Wahl des Nutzers ausweitet. Mit diesem Projekt haben Entwickler die Möglichkeit, eigene Bezahlsysteme in ihre Apps zu implementieren. Ganz neu ist das nicht, Google weitet das Ganze nur weiter aus. Wer es damals ein wenig mitverfolgt hat, der hat mitbekommen, dass Apple und Google ins Kreuzfeuer gekommen sind, denn Entwickler möchten eigene Zahlungssysteme anbieten, um größere Stücke vom Kuchen zu bekommen.

In Südkorea wurde bereits im Sommer 2021 ein neues Gesetz beschlossen. Jenes setzt voraus, dass Betreiber mobiler App Stores Entwicklern die Möglichkeit einräumen müssen, auch externe Bezahlungsmöglichkeiten anzubieten. Dies machte Google damals auch, nicht nur dort, sondern auch in anderen Ländern. Genug bei Google bleibt dennoch hängen, es heißt, dass bei externen Zahlungssystemen 4 % weniger an Google gezahlt werden.

Das Programm, welches an Entwickler natürlich Voraussetzungen knüpft, wird nun für neue Märkte verfügbar sein, darunter die USA, Brasilien und Südafrika, und Bumble wird sich nun Spotify als einem der Pilot-Tester anschließen. Das Streaming-Unternehmen kündigte außerdem an, dass Spotify noch in dieser Woche mit der Implementierung des Programms beginnen wird. Nutzer, die Spotify aus dem Google Play Store heruntergeladen haben, werden vor die Wahl gestellt, entweder mit dem Spotify-Zahlungssystem oder mit Google Play Billing zu bezahlen. Zum ersten Mal werden diese beiden Optionen nebeneinander in der App angeboten.

Apple iPhone 14 (512 GB) - Blau
Apple iPhone 14 (512 GB) - Blau
6,1" Super Retina XDR Display; Fortschrittliches Kamera System für bessere Fotos bei jedem Licht
1.355,99 EUR
Apple Watch Ultra (GPS + Cellular, 49mm) Smartwatch - Titangehäuse,...
Apple Watch Ultra (GPS + Cellular, 49mm) Smartwatch - Titangehäuse,...
Das größte und hellste Apple Watch Display für bessere Lesbarkeit bei allen Bedingungen
999,00 EUR
Angebot
Apple Watch Series 8 (GPS, 41mm) Smartwatch - Aluminiumgehäuse Product(RED),...
Apple Watch Series 8 (GPS, 41mm) Smartwatch - Aluminiumgehäuse Product(RED),...
Miss den Sauerstoffgehalt in deinem Blut mit einem leistungsstarken Sensor und einer App; Mach ein EKG – jederzeit,...
−13,02 EUR 485,98 EUR
Angebot
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase...
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase...
Die Aktive Geräuschunterdrückung reduziert unerwünschte Hintergrundgeräusche; Verschiedene Silikontips (XS, S, M, L)
−27,55 EUR 271,45 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.