Google Play: Weihnachtslieder für 0,29 EUR und Gratis-Single

Artikel_Google Play MusicEs weihnachtet bereits sehr und im Fahrwasser des mittlerweile wieder mit Riesenschritten nahenden Familienfestes möchte uns auch Google wieder die entsprechende Stimmung bescheren. Für 29 Cent gibt es diverse Weihnachtsklassiker und unter anderem auch „Santa Claus Is Coming To Town“ von Michael Bublé für lau. Wer das also abgreifen möchte und neben den eher gesitteten Titeln „Driving Home For Christmas“ (Chris Rea), „Happy Xmas“ (John Lennon) oder „Stille Nacht, Heilige Nacht“ (Udo Jürgens) ein wenig schockieren möchte, darf das tun: Mit an Bord sind unter anderem auch Justin Bieber, The Kelly Family, Unheilig oder East 17 und auch DER eine Evergreen, um den wir Weihnachten offenbar nie herumkommen werden: „Last Christmas“ von Wham! – in diesem Sinne: Fröhliches, besinnliches Lauschen.

play musik google music

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. oder noch viel einfacher und günstiger:
    http://www.rautemusik.fm/radio/webplayer/weihnachten/
    oder http://www.rautemusik.fm/radio/webplayer/christmas/

    Und nein ich habe mit dem Verein nichts zu tun.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.