Google Play Store nun mit Belohnungssystem bei Vorregistrierung

Wenn Entwickler Spiele oder Apps entwickeln und im Play Store veröffentlichen wollen, gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit einer Vorregistrierung oder auch Vorbestellung. Erst letzte Woche informierten wir euch hier über das neue Spiel zur HBO-Serie Westworld, welches Belohnungen anbietet, je mehr Menschen sich für das Spiel vorregistrieren. Bisher konnte man den Status des Belohnungssystems nur auf der dazugehörigen Website einsehen.

Das scheint sich in Zukunft zu ändern, denn die Kollegen von Android Police sehen diese Levels schon in der Play-Store-App und nur dort. Im Web wird dazu nach wie vor keine Information eingeblendet.

Anscheinend ist das Feature nicht ganz neu, denn bereits in einem Teardown im Mai letzten Jahres fand man Informationen dazu in der APK-Datei. Mit Westworld für Android kommt es aber zum ersten Mal zur Anwendung dieser Funktion, mit der die Entwickler weitere Anreize zur Anmeldung schaffen können.

Aktuell sehen wir diese Informationen nicht, selbst wenn wir uns für Westworld voranmelden. Es scheint also noch auf die USA eingeschränkt zu sein oder es findet ein langsamer serverseitiger Rollout statt.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.wb.goog.westworld&hl=en

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.