Google Play Store & App Store: The School: White Day kostenlos

Dass ein Spiel kostenlos angeboten wird, das ist eine feine Sache. Und wenn der Grund dann auch noch stimmt, dann ist es noch besser. Die koreanischen Macher des Spiels „The School: White Day“ geben jedem interessierten Nutzer die Möglichkeit, das Spiel bis zum 30. April in den eigenen Account zu transferieren – dies ist für iOS und Android der Fall.

Der Grund? Das womöglich historische Händeschütteln zwischen Kim Jong un und Moon Jae. Das hat es zwar schon in der Vergangenheit gegeben, aber dieses Mal sieht es tatsächlich so aus, als würde sich die Lage zwischen den Fronten mal etwas klären. Korea seien die Daumen gedrückt.

Das Spiel selber ist sonst ein Vollpreistitel, klassischer Survival Horror in einer Schule. Dazu sei gleich gesagt: Gekauft haben das Siel wohl nicht allzu viele, die Bewertungen bei Metacritic und Co sprechen auch eher von Mittelmaß und Aktualisierungen unter iOS sind da wohl schon länger nicht mehr gemacht worden. Benutzer im Play Store kritisieren auch die Berechtigung „Telefonzugriff“, hier geht es allerdings nicht um das Tätigen von Anrufen, sondern den Status und die Identität.

Dennoch: 4,4 Sterne bei 50.000 Installationen im Google Play Store.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/e_301iYAzFs

Die Macher setzen auf die Unity Engine, für die iOS-Ausgabe zeichnet sich ROIGAMES selber verantwortlich, also die Macher, die das Spiel auch in der PlayStation-Variante auf den Markt brachten, bei Android agiert das Label Sonnori als Entwickler. Die gesprochene Sprache im Spiel ist Englisch, Deutsch wird als Untertitel unterstützt.

The School : White Day
The School : White Day
Entwickler: ROIGAMES Inc.
Preis: 7,99 €+
The School : White Day
The School : White Day
Entwickler: SONNORI
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich will nicht den Moralapostel spielen, aber wenn ihr das Spiel startet müsst ihr 2 AGBs akzeptieren; als ich diese, was ich sonst nie mache, üebrflogen habe, habe ich das Spiel direkt deinstalliert. Klar, andere greifen auch private Daten ab aber als ich das wirklich gelesen habe kams mir irgendwie hoch. Das Spiel sieht super aus, keine Frage, aber ich war echt geschockt als ich das las 🙁 Jaja, ich weiß, Google und Apple, FB etc. greifen auch viel ab und ich soll mir mal nicht in die Hose machen..

    • Dein Kommentar macht mich neugieriger als das Spiel an sich, es wäre toll, wenn du das näher beschreiben könntest, sonst muss ich es extra für die AGB installieren. 😉

      • Ich habs ja nicht mehr installiert aber es stand definitiv drin Weitergabe an Dritthersteller/–Anbieter und Werbepartner aller! persönlicher Daten die erhoben werden; u.a. wird bei Beginn des Spiels auch gefragt ob das Game aufs Telefon zugreifen darf (ja, Anrufe etc tätigen), und Zugriff auf Fotos, Daten etc. Hab alles verneint Anfangs und dennoch konnte man in das Spiel; gibt ja auch andere Games die Zugriff auf die Daten haben wollen da diese Daten nachladen und lokal ablegen müssen, aber diese zwingen einen ja das zu erlauben, hier war es nicht so.
        Dann stand irgendwas von wegen wenn man unter 13 Jahre sei dann solle man denen Mailen und die würden dann explizit alle erhobenen Daten löschen. Das war mir dann irgendwie zuviel + Zugriff aufs Telefon mit Anrufen etc. – ggf. bin ich zu paranoid aber ich fands einfach nicht gut und daher verzichte ich auf das Game

  2. @Husten: „ich war echt geschockt als ich das las“.
    Dann schreib doch bitte mal konkreter, was dich so geschockt hat, dann brauchen wir zum lesen nicht gleich das Spiel zu installieren.

  3. Was fallen da denn noch für InApp Käufe an?

  4. Ich finde es schade dass das Spiel heute am letzten Tag schon rausgenommen ist weil ich habe gerade eben nachgesehen im google play store und wir haben heute den 30.04 2018 und es ist nicht mehr erhältlich

  5. Die Preisänderung für Google Play war permanent. Wahrscheinlich hat das der Entwickler einfach verkackt und das Spiel entfernt als sie gemerkt haben, dass sie keinen Preis mehr setzten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.