Google Play Guthabenkarten: in Deutschland nur nutzbar, wenn deutsche Adresse vorhanden ist

Kleine Info für euch, die einige Leser dieses Blogs sicherlich betreffen wird. Hat man ein Nexus 7-Tablet damals aus England erworben und das mitgelieferte Guthaben genutzt oder vielleicht im Ausland gewohnt und Google Play-Guthaben mit einer Auslandsadresse erworben, dann sieht es unter Umständen nicht gut aus mit den Google Play Guthabenkarten in Deutschland.

Google_Wallet

 

Denn sobald man im Ausland Guthaben genutzt hat und vielleicht eine Auslandsadresse in Google Wallet hinterlegt hat, dann ist diese bis ans Ende aller Tage festgelegt.

[werbung]

Bildschirmfoto_2013-07-16_um_08.41.06

Sie lässt sich nur löschen oder ändern, wenn sämtliches Guthaben aus einer alten Guthaben-Aktion verbraucht ist. Wer also wie ich damals in den USA Guthaben erworben hat, dort eine Adresse hinterlegt hat, der kann deutsche Guthabenkarten nicht nutzen, sofern altes Restguthaben besteht. Dies ist auch der Fall, wenn eine deutsche Kreditkarte mit deutscher Adresse hinterlegt ist. Die Adressänderung wird mit „Ihr Heimatland (USA) kann nicht geändert werden, weil Sie ein Google Play-Guthaben haben.“ quittiert.

Auch ist es nicht möglich Guthaben zu kombinieren. Ich habe zum Beispiel 11 Cent Restguthaben auf Google Play, kann diese 11 Cent aber nicht verbrauchen, da der Kauf nicht mit dem Kauf über die Kreditkarte angerechnet wird. Ist bei mir persönlich nun nicht so wild, da ich eine Kreditkarte haben, aber ich kenne einige, die „damals“ Codes in den USA gekauft haben und dafür ihre Adresse in Google Wallet geändert haben.

Eine Anfrage an Google ist gestellt, eine etwaige Antwort teile ich dann mit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

58 Kommentare

  1. Kann man mit den Guthabenkarten auch Hardware kaufen?

  2. „Sie lässt sich nur löschen oder ändern, wenn sämtliches Guthaben aus einer alten Guthaben-Aktion verbraucht ist.“

    Verstehe ich es richtig, dass man das verbleibende Restguthaben nicht verfallen lassen kann um die Adresse zu ändern?

  3. @david: wann soll das denn verfallen?

  4. dann mache ich einige pseudo Apps die zwischen 1-99 Cent kosten, dann können die Leute ihr altes Guthaben aufbrauchen 😉

  5. @caschy
    Zum Beispiel in dem das Guthaben einfach weg ist sobald man die Daten löscht.

    Der Vorschlag von Cornel klingt gut. Daran kann er bestimmt auch etwas verdienen. ^^

  6. ich habe das selbe problem, da ich mir damals ein nexus 7 gekauft habe.
    vor ein paar tagen wollte ich mir einen merchant account für den play store anlegen, um eigene apps zu verkaufen. jedoch war schon die englische addresse angegeben, welche ich nicht ändern konnte.
    auf anfrage meinte google, dass es leider im moment nicht möglich ist, die addresse zu ändern.

  7. Wichtige Nebeninformation: Auch wenn das Guthaben auf 0,00ct/p fällt (wie bei mir mit Britischem Guthaben) hat man dannach immer noch 0,00ct/p Guthaben und kann das Land immer noch nicht ändern!
    Also stimmt das nicht dass man es ändern kann wenn das Guthaben verbraucht ist!

  8. Habt ihr schonmal den Support angeschrieben? Der verhält sich meist sehr kulant.

  9. @DaniieL: der Support gibt dir den super netten Tipp doch bitte einen neuen Account anzulegen 😀 bringt also nicht viel.

  10. der support meinte es ist nicht möglich die addresse zu ändern

  11. Währungspekulation auf Gutscheinkarten , geht sowas bei anderen Gutscheinkarten ?

  12. “Sie lässt sich nur löschen oder ändern, wenn sämtliches Guthaben aus einer alten Guthaben-Aktion verbraucht ist.”

    Stimmt nicht, habe damals ganz bewusst versucht das Guthaben auf 0,00 zu bekommen steht auch bei mir mit 0,00 GBP (hab das Problem weil ich es damals über UK bezogen habe). Trotzdem habe ich das selbe Thema, es steht ich habe ein Guthaben und kann es nicht löschen!

  13. Mein Guthaben beträgt 0,00 $ und trotzdem wird gemeldet, dass eine Änderung der Privatadresse nicht gehe, weil Guthaben vorhanden sei.

  14. Na da ärgern sich die 0,01% Android User nun aber die sowas gemacht haben…

  15. Kann man im Play Store auch Guthabenkarten einlösen ohne eine Google Wallet bzw. irgendeine Adresse hinterlegt zu haben?

    Ich habe nämlich kein Google Wallet und als ich neulich mal testweise eine App kaufen wollte kam ich direkt zum Eingabefeld für den Code, ohne bei Google irgendwo eine Adresse hinterlegt zu haben… Oder wird danach erst nach meiner Adresse gefragt?

  16. Kann man da nicht mehrere Accounts haben und nutzen? Bei Apple hat man ja auch einen Account pro Land (ich habe z.B. UK, US und DE) und kann die gleichzeitig nutzen?

  17. Hallo,

    bei mir war das Wallet nach Auswahl von „Deutschland“ und eingabe der PLZ plötzlich in Amerika registriert und ich kann das Land nicht ändern, obwohl ich noch kein Guthaben eingezahlt hatte (die Meldung war identisch zum Original-Post).

    Ich habe nach einer Anfrage folgende Antwort bekommen:
    —-
    Sehr geehrter Kunde,

    vielen Dank, dass Sie sich mit uns in Verbindung gesetzt haben. Ich habe mir Ihr Problem angesehen und kann bestätigen, Ihr Google Play-Guthaben in USD ausgestellt.

    Zu diesem Zeitpunkt kann das Google Play-Guthaben nur für Käufe in der gleichen Währung genutzt werden und die Währung des Guthabens kann nicht geändert werden. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und arbeiten daran, dass Sie Ihr Google Play-Guthaben in größerem Umfang nutzen können.

    Bitte wenden Sie sich an Ihren Verkäufer um dieses Problem zu lösen.

    Für weitere Fragen zu Google Wallet stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sabrina
    Ihr Google Wallet-Team
    —-

    Suuuuper Sache. Werde wohl noch ne Adresse registrieren müssen und mit dem Play Store verknüpfen. Mal sehen, ob ich verschiedene Konten für verschiedene Apps auf meinem Handy benutzen kann.

  18. C.pfister says:

    HALLO. seit Tagen schreibe ich mit dem Google Support. Habe adresse usa und guthaben 0, 10 $. Support hat mitgeteilt das selbst wenn Guthaben 0, 00 ich die Adresse nicht ändern kann. Ich habe Support erneut angeschrieben was die Leute machen sollen wenn sie Land wechseln. Kann ja nicht sein das man jedesmal neues Google Konto aufmachen muss. Vor allem die frage was passiert wenn ich mir zweites Konto aufmache kann ich zwei verschiedene Konten mit dem Handy oder Tablet gleichzeitig nutzen.sprich die neu gekauften apps mit neuem Account die alten apps mit dem alten Account. Glaube nicht das das problemlos funktioniert gruss nasua12

  19. Hab auch noch eine US-$ Guthabenkarte rumliegen und warte noch darauf, dass ich die einlösen kann. War mir etwas zu suspekt, wegen 20$ die Adresse extra zu ändern ohne die wieder zurückändern zu können.

  20. simon98765 says:

    Was jammern denn alle hier rum? Einfach eine Fantasieadresse anlegen und gut ist. Der Playstore kann problemlos mehrere Konten syncen. Man kauft ja nicht jeden Tag eine App also wird das ganze doch machbar sein. Ist schon ärgerlich aber das ganze kostet euch 10 min um einen neuen Account einzurichten und fertig.

  21. „Google Play-Guthaben mit einer Auslandsadresse erworben“

    ja ich, nach deinem tipp damals und jetzt geht nix mehr 🙁

  22. hab 7 Cent und warte auf eine Lösung 😀

  23. Ich habe das damals auch so gemacht.
    Ich finde allerdings die Seite mit meiner Privatadresse nicht. Würde gern kontrollieren, was ich eingegeben habe. Hat jemand einen Link für mich? Danke.

    Edit: gefunden, danke 🙂

  24. Heißt dass, dass diese verd*mmt*n, verf***ten, *rschl*ch’r von Google (sorry der Sprache, drücke mich normalerweise zivilisiert aus, aber bei dem was die da anstellen, kommt mir einfach das k*tzen) einem trotz Guthabenkarte einem hier aufnötigen wollen, die eigene Adresse anzugeben? Dann war es wohl doch nix mit Apps kaufen.

  25. juhuuu… endlich (heute) eine deutsche Google Karte gesehen in Berlin beim Rewe. Es gibt sie wirklich 😀
    – wahrscheinlich haben schon alle außer mir eine gesehen 😀 😀

  26. Gibts dem zwecks dem Gutschein Problem und der Adressänderung mittlerweile eine Lösung?

  27. Claudia p. says:

    Bei Google wird man nur vertröstet.

  28. Ich würde mich auch über eine Lösung bzw. ein Update freuen. Wäre echt ärgerlich, wenn die betroffenen die lang ersehnten Geschenkkarten nicht nutzen könnten.

  29. C.Pfister says:

    Hallo zusammen, hat man inzwischen was wegen einer LÖSUNG von Google gehört.

  30. Hallo wirklich ärgerlich habe eine $ Karte hier liegen und kann sie nicht nutzen… hoffe google kommt mal in die pötte und regelt das. So ein verdammter mist hey ehrlich…

  31. Es lässt sich immer noch nicht ändern 🙁

  32. Jo sind nicht grade die schnellsten… es sollten alle Guthabenkarten überall einlösbar sein. Ob deutsche oder englische usw. Email Adressen…

  33. caschy wollte doch an der Sache dran bleiben – gab es jemals ein Statement von google auf deine Anfrage?

  34. Stand von Google DE: blabla, ist weiter geleitet.

  35. Wagenbrenner says:

    Bei mir steht das ein Problem aufgetreten ist,ich hab 15€ Guthaben auf meiner play Store karte und hab die eingelöst jetzt hab ich das Geld auf meinem Handy aber ich kann es nicht verwenden

  36. Kann man googleplay guthaben auch im playstion network einlösen? war ein geschenk

  37. @caschy:
    Gibts schon was neues?

  38. Nö, Support meldet sich nicht. Tolle Firma, nicht wahr?

  39. Bei mir haben die sich aber gemeldet:

    Guten Tag Herr XXXXXXXXXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider ist es nicht möglich, Ihr Google Play-Guthaben zu löschen.

    Außerdem möchte ich Sie darauf hinweisen, dass auch wenn Ihr Google Play-Guthaben 0,00 USD aufweist, das Guthaben-Konto nicht gelöscht werden und Sie somit auch Ihr Heimatland nicht geändert werden kann.

    Es tut mir leid, dass für Sie Unannehmlichkeiten hierdurch entstanden sind.

  40. @Cachy:
    Versuch mal dein Wallet Konto zu kündigen:
    https://support.google.com/wallet/contact/account_closure

    Dabei wird nur das Wallet Konto geschlossen, nicht dein Google Konto. Danach kann man normalerweise wieder ein neues Wallet-Konto anlegen – dabei sollte man auch wieder eine deutsche Adresse einstellen können.

    Ich habe es nicht getestet, aber kann eigentlich nichts schief gehen.
    Wenn man sich obige Seite anschaut, dann steht dort auch etwas davon, dass man sich Guthaben auf sein Bankkonto überweisen lassen kann. Das geht aber wahrscheinlich nur mit amerikanischem Konto bzw. wenn man sich in den USA aufhält (ggf. mit Proxy probieren).

  41. @irgendwas

    ich habe es nun versucht mein Google Wallet Konto zu kündigen. Leider hatte dieses nicht den gewünschten erfolg da ich nun nicht mehr in der lage bin ein neues G Wallet Konto anzulegen.

    Anbei ein Auszug aus meiner letzten eMail mit dem Google Support

    Mir bleibt wohl aktuell nur noch die Möglichkeit einen weiteren Account dafür anzulegen…..

    ————-

    Hallo Google Support

    leider bekomme ich nach wie vor noch die Meldung das der Zugriff auf dieses Google Produkt nicht möglich ist. Jedoch nehme ich jetzt aus dem 2. Absatz ihrer eMail heraus das ich wohl auf diesem Google Account kein Wallet mehr anlegen kann. Könnten sie das bitte Prüfen bzw bestätigen da bei dem schließen des Wallet’s die Meldung kam das ich es jederzeit wieder neu eröffnen kann oder muß ich jetzt im Umkehrschluss ein neuen Google Account anlegen?

    ————-

    Guten Tag Herr XXXXX,

    nochmals vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Mein Name ist XXXXX, und werde mich heute in Abwesenheit meiner Kollegin XXXXX um Ihren Fall kümmern.

    Laut unserem System haben Sie zu dieser E-Mail XXXX.XXXXX@gmail.com bereit ein Wallet-Konto mit einer amerikanischen Adresse. Fall Sie ein neues Wallet-Konto mit deutscher Adresse hinterlegen möchten, dann sollten Sie zunächst ein neues Google-Konto und dazu ein neues Google Wallet-Konto erstellen.

    Falls Sie weitere Fragen haben sollten, antworten Sie einfach auf diese E-Mail. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.
    Vielen Dank!

    XXXXX
    Ihr Google Wallet-Team

  42. Ich habe auch schon über die Möglichkeit einer Schließung und Neueröffnung nachgedacht. Hat Google schon geantwortet?
    Dass ich dann ganz ohne Wallet Konto dastehe will ich nicht riskieren.

  43. Langsam ist das wirklich lächerlich von Google. Auch deren Vorschläge mit einem neuem Konto sind total banane.

  44. Ich bin in Australin und habe mir hier 20$ Google Play Guthaben gekauft und ich kann das hier nicht einlösen weil ich aus keinem erkennbaren Grund das Land nicht ändern kann also sitz ich hier auf den 20$ und kann sie wahrscheinlich nicht in einlösen!
    Lg Timo

    • Die Antwort von Google ist recht einfach: du musst für jedes Land, in das du reist, einen eigenen Account anlegen … Und gleich noch ein Haus kaufen, weil ansonsten müsstest du bei der Adresse des Accounts ja lügen.

  45. Wenn man ein Google Wallet Konto löschen möchte, steht folgendes dabei:

    – [b]Sie können sich dann nicht mehr in Google Wallet anmelden.[b]
    – Nach der Löschung des Kontos können Sie nicht weiter darüber einkaufen. [b]Bei neuen Käufen können Sie sich aber mit dem gleichen Konto erneut bei Google Wallet anmelden.[b]

    Da blickt doch kein Mensch mehr durch. Ist im zweiten Absatz vielleicht gemeint, dass man sich erneut registrieren kann?
    Kann vielleicht jemand von denen, die ihr Konto gelöscht haben, testen, ob sie nun wieder einen Account anlegen können?

  46. Hallo!
    Ich arbeite an einer deutschen Tankstelle direkt an der holländischen Grenze! Wir verkaufen diese Karten, werden aber oft gefragt ob man die dann auch auf einem holländischen Google play Konto nutzen kann! Kann mir da jemand helfen??

  47. Gibts schon ne Lösung für die Umstellungsfrage? Kann immer noch keine deutschen Gutscheine aufbuchen =(

  48. Irgendwas says:

    Es gibt immernoch keine Lösung. Der Support antwortet, dass daran gearbeitet wird. Das ist aber eine Standardantwort, die man schon vor einem Jahr erhalten hat.

    Da das Ganze währungsabhängig ist, könnte es vielleicht (nicht sicher) sogar funktionieren, dass man auch in Holland deutsche Gutscheine einlösen kann.

  49. Mark schrieb am 17. Juli 2013 um 07:33 Uhr
    Zitat: „Heißt dass, dass diese verd*mmt*n, verf***ten, *rschl*ch’r von Google (sorry der Sprache, drücke mich normalerweise zivilisiert aus, aber bei dem was die da anstellen, kommt mir einfach das k*tzen) einem trotz Guthabenkarte einem hier aufnötigen wollen, die eigene Adresse anzugeben?“ Zitatende.

    So ist, diese verf***ten, *rschl*ch’ machen es genau so. Hab soeben eine Guthabenkarte gekauft, und jetzt bemerkt, dass ohne „Wallet“ auch da nichts geht. Dann eben nicht. Ich drück mich normalerweise übrigens auch gewählter aus.

    Ich bring es mal auf den Punkt: G**gle sch**sst auf die Bedürfnisse eines Nutzers nach Datensparsamkeit und Privatheit. Du bist für die nur etwas wert, wenn Du datentechnisch, in ihrem Sinne, die Hosen herunterlässt, und Dich in ihre klebrigen Fänge begibst.

    GOOGLE KLEBT !!

  50. Hallo Caschy, sehr gute Nachrichten! Ich konnte gerade eben meine Adresse in Google Wallet ändern und einen Gutschein aufbuchen. Es erschien nur der Hinweis, dass die restlichen USD erst wieder zur Verfügung stehen, wenn ich das Ursprungsland wieder einstelle…

  51. @caschy: Gar nicht… 😉 Der 14. Juni ist wohl an mir vorbeigegangen und ich hab immer nur hier reingekuckt! Sorry für das „old news sharing“ und Danke für eure Arbeit!

  52. @Andi: dennoch danke, dass du an uns gedacht hast!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.