Google Play Filme & Serien wird zu Google TV

Es könnte etwas verwirrend werden: Google wird nach der Vorstellung des neuen Chromecast mit Google TV die App „Google Play Filme & Serien“ wohl umgestalten und umbenennen. Umbenannt wird die App zuerst auf der Android-Plattform für Smartphones, der zukünftige Name wird dann „Google TV“ lauten. Die App ist Googles Schaufenster zum Mieten und Kaufen von Filmen und Serien. Google macht es verwirrend wie Apple, die ebenfalls eine App namens Apple TV im Angebot haben – passend zum gleichnamigen Service und der Hardware. Bei Google scheint man umzudenken, weg vom reinen Play-Namen, den man vor einigen Jahren überall nutzte. Verschwinden wird er nun, wie hier, bei Google TV – nachdem Play Music ja nun auch weg vom Fenster ist und von YouTube Music ersetzt wurde. Ob Google Play Books das nächste Opfer wird?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Oh, nicht „Google TV+“ ? XD

  2. Ja eben, streng genommen hat Apple ja durchaus unterschiedliche Namen. Finde deren Bezeichnung aber auch unglücklich. Gerade beim Recherchieren zu Serien bei Apple TV+ bekommt man ne Menge Ergebnisse zum Gerät Apple TV.
    Bei Google wird es dann sicher nicht besser werden. Wobei der jetzige Name echt sperrig war und ich die Umbenennung dahingehend verstehen kann.

  3. Google Books ist doch eh schon etwas was e gibt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.