Google Play Filme & Serien bindet nun externe Streaming-Anbieter ein (US-only)

Erst kürzlich hatte ich darüber gebloggt, dass Google für seine Plattform Play Filme & Serien größere Änderungen vorbereitet. In den USA wurden jene nun tatsächlich ausgerollt. Deutschland hingegen wurde nur mit einer kosmetischen Anpassung bedacht. So wurde auch hierzulande das Menü am unteren Rand verändert. Es besteht nun aus den Punkten „Startseite“, „Meine Filme und Serien“ sowie „Merkliste“. Letztere verbarg sich zuvor hinter dem Oberpunkt „Meine Filme und Serien“. Sie erhält nun also mehr Präsenz.

In den USA sind die Anpassungen aber weitaus umfangreicher. So bindet Google nun externe Streaming-Anbieter und -Portale direkt in Google Play Filme & Serien ein. Als Partner nennt man ABC, CBS, FOX NOW, NBC, Hulu, HBO NOW, HBO Go, Showtime, Amazon Prime Video, Disney Now, HGTV, BET Now, Comedy Central und viele weitere. Sucht man also in den USA nach bestimmtem Content und jener ist nicht in der App verfügbar, kann der Verweis auf einen der Partner erfolgen. Google Play Filme & Serien kann dann mit nur einem Tap an die jeweilige Partner-App weiterleiten bzw. den Content dort öffnen.

Außerdem dürfen unsere amerikanischen Freunde Inhalte mit einem Daumen nach oben / unten markieren, um ihre Empfehlungen zu verbessern. Klappt bei mir jedenfalls noch nicht. Auch eine Sortierung nach Genres wie Comedy, Action oder Family wurde für die USA ausgerollt. Auch das kann ich in meiner App noch nicht abrufen. Ein langer Druck auf einen Film oder eine Serie, kann den jeweiligen Inhalt außerdem in den USA direkt in die Merkliste übernehmen – abermals in Deutschland so noch nicht verfügbar.

Sicherlich wird Google die genannten Neuerungen auch bei uns in naher Zukunft nachreichen. Lediglich mit der Einbindung externer Streaming-Anbieter dürfte es hierzulande aufgrund anderer Rechteverteilungen und TV-Systeme komplizierter werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.