Google Play Filme & Serien optimiert Bedienung und bereitet neuen Guide vor

Google Play Filme und Serien in der neuen Version 4.2.6.11 hat etwas an der Oberfläche gebastelt: So seht ihr nun am unteren Rand der App eine Navigationsleiste. Jene führt euch durch die Startseite, „Meine Filme und Serien“ sowie eure Merkliste. In den USA hat Google zudem die Einbindung der aggregierten Werte von Rotten Tomatoes intensiviert. Einige Filme zeigen deswegen nun stolz ihren Stempel für „Certified Fresh“. Sehe ich in der deutschen Variante aber leider noch nicht. Schade, denn ich finde die Wertungsspiegel von Rotten Tomatoes immer ganz spannend.

Über die neue Navigation hebt Google die Merkliste („Watchlist“) deutlich mehr hervor. Vorher war jene nur ein Unterbereich in „Meine Filme und Serien“. Hinter den Kulissen bereitet die App-Version 4.2.6.11 zudem einen neuen Guide vor. Darauf deuten zumindest bereits Strings im Code hin. Der Guide würde euch dann, je nach euren Vorlieben, neue Filme und Serien zum Ausleihen bzw. Kaufen vorschlagen. Zumindest in den USA soll jener Guide sogar auf externe Anbieter verweisen. Das könnten Pay-TV-Anbieter genau so sein wie Streaming-Dienste wie Netflix. Klingt also so, als wären da Partnerschaften angedacht.

Außerdem scheint Google ein Bewertungssystem für Google Play Filme & Serien vorzubereiten. Hier scheint es sich um wahlweise den Daumen nach oben oder nach unten zu handeln. Das ist aber alles noch sehr vage gehalten. Vielleicht könnt ihr auch nur die Reviews anderer Nutzer zu Filmen oder Serien bald derart bewerten. Die Strings geben dazu noch keinen konkreten Aufschluss. Auch Verknüpfungen zum Guide sind möglich, damit jener euch dann vielleicht auf der Basis eurer vergebenen Daumen bessere Empfehlungen kredenzt.

Google Play Filme & Serien wird in der neuen Version 4.2.6.11 bereits ausgerollt. Etwa habe ich das Update bereits erhalten. Man darf gespannt sein, wann und ob der im Code angedeutete Guide Einzug halten wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.