„Google Play Filme & Serien App“ wird auch in Deutschland zur „Google TV App“

Die „Google Play Filme & Serien App“ für Android-Mobilgeräte heißt jetzt „Google TV“ App. Alle Funktionen von Play Filme & Serien werden jetzt in der neuen Google-TV-App verfügbar gemacht, so Google. Die Umwandlung ist in anderen Ländern schon über die Bühne gegangen, nun werden auch deutsche Nutzer informiert. Im Laufe der kommenden Wochen wird die „Play Movies & TV App“ für Android zur „Google TV App“. Mit Google TV ändern sich das Design, das App-Symbol, das Logo und der Name, doch die Funktionen sind auch weiterhin verfügbar. Bereits gekaufte Inhalte findet man unter dem Tab „Mediathek“.

ROKU 3930EU Express HD-Streaming Media Player schwarz
ROKU 3930EU Express HD-Streaming Media Player schwarz
Kompatibel mit Google Asistant, Amazon Alexa, Apple Homekit und Airplay 2.0
29,99 EUR
Angebot
ROKU 3940EU Express 4K Streaming Media Player schwarz
ROKU 3940EU Express 4K Streaming Media Player schwarz
Kompatibel mit Google Asistant, Amazon Alexa, Apple Homekit und Airplay 2.0
−5,00 EUR 34,99 EUR
ROKU 9102EU Streambar Media Player and Soundbar schwarz
ROKU 9102EU Streambar Media Player and Soundbar schwarz
Reibungsloses HD, 4K Ultra HD und HDR Streaming integriert.; Überraschend raumerfüllender Sound
149,99 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Bezüglich dem Bild… kann man da dann Apple TV Inhalte ansehen oder erscheint Ted Lasso für Google TV?

    • Du musst zum anschauen die Apple TV App auf einem Google TV Gerät haben, wie zB dem Chromecast mit Google TV.

    • Nein, die „Apple TV“-App gibt es im Play Store, man sieht ja auch das Logo auf dem Screenshot.

    • Halbwissend says:

      Ich denke mal nicht, dass man sich das dort direkt ansehen kann. Google TV auf dem Chromecast ist ja auch nur eine Oberfläche, die zwar die Inhalte verschiedener Dienste aggregiert, ruft man den Inhalt auf, öffnet sich aber die App des jeweiligen Anbieters.

      Es ist also möglich, eine dienstübergreifende Watchlist zu erstellen. Die App (und das Abo) des Anbieters braucht man zum Schauen dann aber doch.

  2. Auch in der Schweiz. Ich habe heute morgen per Mail auch die Benachrichtung erhalten, dass im laufend kommente Wochen wird zu Google TV.

  3. Ich finde echt witzig, wie sich Leute darüber lustig gemacht haben, dass Apple beim Facetime-Link Feature in iOS15 ein so altes Android-Phone dargestellt hat und jetzt macht GOOGLE SELBST exakt das gleiche und nutzt für die neue App als Referenzbild ein (für diese Branche) uraltes Pixel 2 von for 4 Jahren

  4. Wilhelm Onken says:

    Ich hoffe mal, dass das ganze nicht so ein Desaster wird wie bei Google Music was zu Youtube Music wurde. Meine auf Google Music gekauften Inhalte kann ich jetzt auf Youtube Music nur noch mit Werbung hören. Ne riesen Schweinerei!

    • Es gab die Möglichkeit zum Daten-Download. Da hättest du deine gekauften Sachen sogar als mp3 herunterladen können ohne dass Google böse böse dir da reinpfuscht.

      • Wilhelm Onken says:

        Hätte ich MP3s gewollt, hätte ich Sie mir auch gleich von der Boerse runterladen können. Aber ich wollte eben meine ganzen Lieder nur durch Installation von Google Music auf allen meinen Geräten haben.

  5. Was für ein Murks!
    Google gibt die Android TV Fernbedienung-App auf, benennt die Film- und Serien App um und verspricht, die Fernbedienungsfunktionalität dort zu integrieren.

    Meine beiden Android TV Geräte haben kürzlich ein Update erhalten und lassen sich nicht mehr mit der Android TV App steuern und die Google TV App existiert in Deutschland noch nicht!

    Alles nur, um Benutzer zum Kaufen von Filmen und Serien zu „ermutigen“. Google hat erkannt, dass sie mit ihrem Angebot zwischen Amazon, Apple TV, Netflix und den Studio-spezifischen Angebote (wie Disney+) unterzugehen drohen.

    Demnächst werden dann irgendwann der Google TV Dienst und der kommerzielle pay-per-View Teil von YouTube verschmolzen. Wenn das dann auch nicht die Wende bringt, wird Google wohl ein Studio kaufen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.