Google Pixel: Performance-Probleme? Das könnte helfen

Ihr habt ein Google Pixel als Smartphone – oder eines, welches schon mit Googles Achtsamkeits-Werkzeug Digital Wellbeing ausgerüstet ist? Ihr habt manchmal ein paar Performance-Probleme, kleine Ruckler, die ihr euch nicht erklären könnt? Dann seid ihr offensichtlich nicht alleine, denn auf der Plattform Reddit finden sich zahlreiche Android-Nutzer, die davon berichten, dass ihr Smartphone geschmeidiger läuft, wenn Digital Wellbeing deaktiviert wurde.

Ein Nutzer berichtet wie folgt:

Ich habe buchstäblich Monate damit verbracht, verschiedene Methoden auszuprobieren, um die Trägheit und das Stottern des Pixel 3 zu beheben. Ich versuchte, neu zu starten, unerwünschte Anwendungen zu deinstallieren, den Cache zu leeren und komplette System-Wipes durchzuführen. Vor ein paar Tagen starrte ich auf mein Pixel 3, verwirrt, warum die Leistung so schrecklich ist, ich persönlich glaube nicht, dass es der Mangel an Arbeitsspeicher ist, sondern softwarebezogen. Ich habe mich gefragt, was ist das letzte große Feature, das Google zu Android Pie hinzugefügt hat. Dann kam mir das digitale Wohlbefinden in den Sinn. Also ging ich in meine Einstellungen, klickte auf Digital Wellbeing, klickte auf die 3 Punkte oben rechts und deaktivierte den Nutzungszugang. Danach lief mein Handy butterglatt und nicht ein einziges Stottern oder Verzögern trat auf. Der Wechsel zwischen den Apps ist jetzt ein Kinderspiel, keine Verzögerung mehr bei der Texteingabe, sondern eine schnelle Leistung auf der gesamten Benutzeroberfläche.

Solltet ihr dies ebenfalls einmal für euch testen wollen: Einstellungen > Digital Wellbeing > 3 Punkte oben rechts > Zugriff auf Nutzungsdaten deaktivieren > In den Einstellungen deaktivieren.

Gebt auch gerne einmal Feedback.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

15 Kommentare

  1. Auf dem 7plus macht DW keine Probleme

  2. Habe zwar keine Probleme damit bemerkt, aber der Hinweis war trotzdem gut: Nur einmal reingeschaut aus Interesse, seit dem nicht mehr. Ungenutzte Dinge deaktivieren ist immer gut.
    🙂

  3. Sparbrötchen says:

    Neben echtem Lagging gibt es noch die verschwendete Zeit für Animationen:
    Einstellungen > Bedienungshilfen > Animationen entfernen [AN]

    und bei anderen Geräten in den Entwickleroptionen
    Fensteranimationen [AUS]
    Übergangsanimationen [AUS]
    Animatorzeit [AUS]

    Falls man Nova Launcher nutzt unter Nova Einstellungen > Erscheinungsbild
    Animationsgeschwindigkeit „Schneller als das Licht“
    Scrollgeschwindigkeit „Schneller als das Licht“

    Beim Mac ist es ähnlich, unter Einstellungen/Bedienungshilfen die Animationen ausschalten und dann noch mit „Tinker Tools“ o.ä.
    die Finder-, Launchpad- (verwendet das überhaupt jmd?) und die Dockanimationen abschalten.
    Unter Allgemein das Nachlaufen und die Gummibandeffekt abschalten, unten „Animationen beschleunigen“ wählen.
    Fenster öffnen Animation abschalten
    und bei Mission Control „Keine Verzögerung“ wählen.

    Es mag sein, daß das Eye Candy im Laden hilft, das Gerät zu verkaufen.
    Aber dem einmaligen Nutzen aus Herstellersicht, steht eine gerätelebenlange Verschwendung von Ressourcen (CPU/Akku) und Warte-/Lebenszeit des Users gegenüber.
    Ganz abgesehen von den Ressourcen an Designern und Programmierern, die für die Erstellung der Animationen gebunden wurden und in sinnvolle Features hätten fließen können.

    • Vielen Dank Sparbrötchen,
      der Tip mit den Animationen entfernen hat bei meinem Pixel 3 wahre Wunder gewirkt.
      Unglaublich wie schnell nun Apps öffnen, der Finger hat die App noch gar nicht richtig berührt, ist sie schon geöffnet!

  4. Bei mir „hakt oder ruckelt“ zwar nix, aber die brauche das Ding nicht – also ist die Deaktivierung angezeigt. Aus und weg damit….

  5. Tatsächlich hatte ich auch Performance-Problem mit meinem Pixel 3, wie oben beschrieben, und muss sagen, dass es nach der Deaktivierung der DW den Leistung gestiegen ist. Ich muss mal beobachten, ob es langfristig so wird. Bin gespannt!

  6. Tjor. Wieder was auf Android was einem aufgezwungen wird und von Google gepflegt wird wie ein räudiger Hund. Android ist so kaputt.
    PS: Ich hab nur Androiden zu Hause

    • Sparbrötchen says:

      Ich fand die Kommentare auf Reddit auch sehr beängstigend.
      Denn wenn es tatsächlich so eine Auswirkung auf die Leistung hat, wie dort von einigen geschrieben, hätte man das nie freigeben dürfen. Da ich es s.o. nie aktiviert hatte, fehlt mir allerdings der Vergleich und manche neigen im Internet schnell zu Übertreibungen … wie auch Du in Deinem Beitrag 😉

  7. christian says:

    Danke für den Hinweis. Habe nun das entsprechende Feature deaktiviert.

    Muss gestehen, dass mich die Performance des Pixel XL echt stört. Es waren/sind (mal schauen, wie häufig es weiterhin auftreten wird) deutliche Performance-Probleme. So war es nicht nur das Ruckeln beim Scrollen normaler Apps/Texte/GMaps bis hin zu einem Freeze (>1s Wartezeit). Und das stört mich wirklich aus zwei Gründen: Stock-Android auf einem 1k€ Flag-Ship-Device.

    Hoffe, dass es sich bessert. Danke noch mal für den Hinweis.

  8. Thomas Beling says:

    Ich hatte das ziemlich direkt nach dem ersten Update von DigiWell auf meinem Pixel XL gemerkt, genau so wie die Verbesserung nachdem ich DigiWell in den Einstellungen vollständig deaktiviert habe. Danach schrieb ich Google Feedback über alle mir bekannten Kanäle und monierte auch, dass sich DigiWell nicht wieder vollständig vom Gerät entfernen ließ, denn jetzt war es eine System-App.

  9. Marcel Legat says:

    Hallo, mini Ruckler habe ich nicht, manchmal verweigert mir das Gerät komplett den Zugang oder lädt scheinbar das „system“ nach (vielleicht auch nur den homescreen). Was wirklich nervt: manchmal funktioniert der fingerprint reader ca 10 Minuten lang nicht mehr obwohl. Er direkt zuvor funktionierte. Jeder gescannte Finger schlägt fehl. Gibt’s da Erfahrungen zu?

  10. Ich hatte auch immer wieder Miniruckler, aber seit dem letzten Sicherheitsupdate vorgestern sind die verschwundene, auch ohne dass ich Wellbeing deaktiviert habe

  11. Rüdiger says:

    Soll wohl auch bei anderen Geräten helfen. Beim S10e finde ich die Option zur Deaktivierung leider nicht.

  12. Rüdiger says:

    Das soll wohl auch bei anderen Geräten helfen. Finde die Option zur Deaktivierung beim S10e aber leider nicht.

  13. Ich habe Wellbelling und Animationen ausgeschaltet, die Apps öffnen viel schneller und soweit alles top. Doch die Probleme mit meinem Pixel 3 wollen sich nicht lösen. Ständig springt es in den Sperrbildschirm und erkennt meine SIM-Karte nicht mehr ( Keine SIM-Karte, nur Notrufe, kein Netzt) wird dann angezeigt. Ich entsperren mein Handy und alles ist wieder gut, aber es nervt halt tierisch.
    Hat das zufällig auch jemand und kennt da einer eine Lösung?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.