Google: Pixel-Event am 15. Oktober

Zahlreiche Leaks zum Google Pixel 4 und Google Pixel 4 XL haben wir gesehen. Die großen Fragen? Wann wird das Google Pixel vorgestellt und was kostet es? Wird man wohl bald hören, denn Google hat bereits die Einladungen verschickt – am 15. Oktober wird man das Geheimnis in New York lüften. Mal schauen, was das Unternehmen neben dem Pixel 4 noch so aus dem Hut zaubert – da war ja noch ein neuer Home Mini im Gespräch. Gestreamt wird das Ganze auf YouTube.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Und wieder bis Anfang November warten

  2. Die große Frage ist für mich: Wie gut sind die Fotos? Insofern durchaus ein Event, das ich mir im Stream gerne mal anschaue.

  3. Bei den ganzen als Leaks getarnten Werbeaktionen zum Pixel 4 kann man wohl davon ausgehen, dass bei dem Event kein Pixel 4a vorgestellt wird, nehme ich an. Außer Google hat vergessen, ein paar Geräte vom Band fallen zu lassen.

  4. Hans Günther says:

    Die Pixel-Geräte sind in meinen Augen wirklich uninteressant: Die Bilder sind jetzt wahrscheinlich auch nicht viel besser als die meines Galaxy S10e. Und das kostet mittlerweile um die 500 EUR.

    2 Jahre wird mein Samsung auch Updates bekommen, und länger nutze ich ein Smartphone ohnehin kaum.

    Wenn ich schon so viel Geld ausgebe, würde ich mir noch eher ein iPhone als ein Pixel kaufen.

    • Doch, werden sie sein. Waren beim Pixel 3 ja auch schon! Und warum eher ein iPhone holen? Um noch schlechtere Bilde für noch mehr Geld zu bekommen?.. Interessante Logik…

      • Hans Günther says:

        Warum Apple? Weil man bei Apple guten Support bekommt.

        Stock Android und die ganzen Google Dienste sind in meinen Augen sowieso Mist!
        Ich nutze lieber Samsungs One UI als den Google Schrott (GMail App und Konsorten).

        Und mal ehrlich: Bei den Fotos wird auch immer leicht übertrieben.
        Bei guten Bedingungen macht sogar das Galaxy A40 meines Kindes richtig gute Bilder. Und im Dunklen können die Smartphones auch nicht zaubern (auch nicht Google oder Huawei).

        • Ja, da bin ich voll und ganz bei Dir! Habe auch ein iPhone als daily driver, aus gleichem Grund, aber die besseren Fotos machen mittlerweile andere, ist nun mal so. Da mir diese Qualität vollkommen reicht und für mehr zur DSLR greife, ist alles gut.

  5. Ist die Google Pixel Watch eigtl noch ein Thema? Darüber habe ich irgendwie ewig keine Gerüchte mehr gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.