Google Pixel: Dezember- und Januar-Patch kommen in einem Paket

Fast nacktes Android und die ersten Updates, das wird bei dem Google Pixel immer gerne ins Feld geführt. Aber Google ist auch ein bisschen ins Stolpern geraten, was die Pixel-Updates anbelangt. Zahlreiche Nutzer bekamen beispielsweise das November-Update erst spät im Dezember, andere haben bis heute aus irgendwelchen Gründen noch kein Update auf dem Pixel 4 und dem Pixel 3.

Aber Google will offensichtlich aufräumen und bald ein Update verteilen. Im Falle des Google Pixel 3 / 4 soll es so sein, dass man sowohl Dezember- als auch Januar-Patch in einem Paket bekommen wird. Bei der kommenden Aktualisierung bedeutet dies auch, dass dieses wohl ein größeres, kumulatives Update wird, während es ja sonst ein kleineres Delta-Update sein sollte.

Ferner ist es ja so, dass Google auch später Feature-Drop-Updates folgen lassen will, diese sollen dann auch funktionell Dinge nachliefern. Der erste Drop sorgt ja u. a. für verbessertes Management des Arbeitsspeichers.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Tja irgendwie peonlich für Google oder Nokia usw. werben mit schnellen Updates und unverbastelten Android und dan sind Xiaomi Samsung Huawei mit ihrer zusätzlichen Oberfläche schneller ..Traurig.

  2. Sollte man mal wirklich nichts bekommen (weiß der Geier an was das nun genau liegt, Google oder auch verkorkstes eigenes Gerät) kann man immer noch die veröffentlichen Patche manuell problemlos selber nachziehen. (Pixel, bei Nokia was nur Android One ist k.A.). Auch bei mir alles i.O. wie es sein sollte beim Pixel 4. Peinlich ist eher, dass sowas bei anderen Herstellern gar nicht erst möglich ist, oder die immer noch nicht auf Android 10 sind. –> mimimi 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.