Google Pixel 7 Pro: Unboxing-Video aufgetaucht

Die letzten Smartphones von Google waren irgendwie immer vorne mit dabei, wenn es um seltsame Leaks ging. Monate vor der Vorstellung sah man da schon Unboxings oder gar Tests. Googles nächste Smartphones sind Google Pixel 7 und Google Pixel 7 Pro.

Googles offizielle Bilder

Die sollen noch in diesem Jahr neben der Pixel Watch erscheinen. Nun soll sich das Google Pixel 7 Pro gezeigt haben – den Teaser selbst von Google gab es ja schon, nun haben Menschen das Gerät irgendwie in die Hand bekommen und ein Video auf Facebook veröffentlicht.

Wenn die Verkaufsverpackung im Video echt ist, sieht sie ziemlich ähnlich aus wie die der aktuellen Pixel-Geräte. Das Design des Google Pixel 7 Pro ähnelt dem des vorherigen Pixel 6 Pro. Viel mehr verrät das Video nicht über das neue Gerät, leider. Einen offiziellen Termin von Google gibt’s noch nicht bezüglich der Veröffentlichung, ich würde auf den Oktober tippen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Irgendwie bin ich beim iPhone 11 Pro mit einer Apple Warch 4 LTE hängengeblieben. Weder Uhr, noch Handy sehe ich weder bei Apple, noch bei einem anderen Hersteller einen bedeutsamen Grund für ein Upgrade. Dank Watch ist auch ein AoD nicht notwendig. Dank LTE an der Watch habe ich mittlerweile sogar am Wochenende sogar kaum noch das Handy mit.

    • Und das soll jetzt was bedeuten? Sollen wir es dir jetzt gleich tun? Meine Kinder haben das iPhone 11, wenn man nichts anderes kennt, kann man damit durchaus zufrieden sein.

    • Lustig.

      Das Pixel hat das „i“ hinten und das iPhone hat es vorne. Vielleicht will Apple insgeheim deswegen jetzt in letzter Minute via Software die Pille und das Loch zu einer großen Pille umgestalten?

    • Hab mir letztes Jahr sogar gezielt ein iPhone 11 geholt, weil ich keine OLED-Displays mag. Ein grundsolides Gerät mit sehr guter Akkulaufzeit. Eine Serie 3 Watch hab ich seit 2017, der Akku hält immer noch zwei Tage, wird mich also noch eine Weile begleiten. Es muss nicht immer das Neueste sein bzw. ist das Neueste nicht immer auch das Beste. Hoffe, Apple wird zukünftig über die SE Reihe weiterhin Geräte mit IPS-LCD Displays und Watches die sich auf die Grundfunktionen konzentrieren.

  2. Ich hatte noch nie ein Apple Produkt aber das Pixel 7 kommt mir nach dem Desaster mit dem 6 Pro nicht mehr ins Haus. Meines wird sehr warm, der Akku hält nichts aus, einziger Lichtblick ist die Kamera….

  3. Ich bin nach wie vor mit dem Pixel 6 Pro extrem zufrieden. Das 7er kann ich problemlos überspringen.

    • Dito, ich schau mir dann das 8 oder 9 wieder an. Tolles Gerät, mit Android 13 noch besser und stabiler geworden.

  4. Dank Pixel bin ich voll zum Apple Fanboy geworden, zuerst kam das iPhone, danach schnell iPad & 2 x Macbook Air. Weihnachten kommt noch die Apple TV Box dazu, best swap ever … besten Dank Google! 🙂

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.