Google Now: Neben Kino-Infos nun auch Trailer

kinonowtrailer

Solltet ihr häufig auf Google Now-Karten achten, dann könnte euch nun wieder etwas Neues begegnen. Google Now zeigt bekanntlich auch das Kinoprogramm an, gelegentlich gepaart mit Bewertungen des Filmes. Nun ist es allerdings so, dass der Trailer bislang nicht in Google Now angezeigt wurde. Hier hat Google anscheinend nachgearbeitet und versucht nun die passenden Trailer direkt in der ausgestrahlten Google Now-Karte anzuzeigen. Ich habe gerade mal bei Google+ rumgefragt, hier haben die meisten die Trailer bislang noch nicht gesehen, offenbar ist es so, dass die Funktion derzeit erst verteilt wird. (danke Marcel!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Habe die Karte so auch seid heute. Allerdings führt mich der klick auf das Trailer Bild nicht zum Trailer sondern zur Google Kino Seite. (Wahrscheinlich ändert sich das auch bald)

  2. Wie bekomme ich denn überhaupt die Kino Karte zu sehen ? Momentan macht mein Google Now so gar nix was irgendwie sinnvoll ist. Das Feature um in der Websuche nach einem Ort zu suchen und einige Zeit später eine Google Now Karte mit Wegbeschreibung angezeigt zu bekommen tut es auch einfach nicht mehr…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.