Google Now bald mit ortsabhängigen News?

Google Now erhält stetig Erweiterungen der angebotenen Karten, auf denen für den Nutzer zugeschnittene Informationen bereitgestellt werden. Google möchte nun anscheinend auch ortsbezogene News auf die Smartphone-Displays bringen. Intern sollen bereits die hyper-local news cards getestet werden, allerdings sagt Johanna Wright (Vice President of Search and Assist bei Google) auch, dass sich diese Tests in einer experimentellen Version stattfinden.

Google-Now

Die Karten sollen natürlich auf Google-News aufsetzen, dort können News bereits lokal bezogen werden. Google Now filtert diese News und schlägt dem Nutzer nur die vor, die gerade ausgewählt sind. Google bezeichnet es als Push-Medium für lokale Nachrichten, da nur im „Zusammenhang relevante“ angezeigt werden sollen.

[werbung] Noch ist nicht klar, ob es die lokalen News in die freie Wildbahn schaffen, das hängt von den internen Tests ab. Ich stelle es mir aber schon sehr nützlich vor. Gerade um Wartezeiten zu überbrücken, würden sich lokale Nachrichten bei mir sicher schnell beliebt machen. Wie sieht es bei Euch aus?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

3 Kommentare

  1. Überhaupt erstmal Nachrichten zu den Suchinhalten in DE wären schön. Das klappt bei mir nämlich nie. >.<

  2. Joar, durchaus. Die News würde ich gut finden. Außerdem fehlt meiner Ansicht nach das Anzeigen von Geburtstagen aus dem lokalen Telefonbuch bzw. aus den Google (Achtung – Nicht Google+) Kontakten. Es wäre schön, wenn Termine, die heute anstehen, auch den ganzen Tag zu sehen wären, und nicht erst zwei Stunden vor Beginn. Und wenn Sie schon nicht automatisch zu sehen sind, dann wenigstens nach „Mehr Karten anzeigen“. Der Übersetzer würde auch nicht schaden…

  3. Nett wäre es ja schon, wenn alle bisherigen Karten in DE funktionieren würden. Bis jetzt haben wir ja nicht einmal die oben gezeigten (ortsabhängigen) Erinnerungen.