Google Maps zeigt Berliner Umweltzone

Laut Medieninformation von Google ist die Hauptstadt Berlin die erste Stadt in Deutschland, deren Umweltzone visualisiert wird. Umweltzonen sind Bereiche, in denen umweltschädliche Fahrzeuge wie bestimmte Dieselfahrzeuge oder Autos mit gewissen Emissionsplaketten verboten sind. Die Hinweise auf eine solche Zone werden euch angezeigt, sobald ihr eine Navigation plant, die durch eben so eine Umweltzone führt oder wenn ihr euch einer Umweltzone nähert.

In der Google-Maps-App findet ihr dann einen entsprechenden Hinweis mit Link zu einer offiziellen Quelle, die euch auf Wunsch mit mehr Informationen versorgt. Basierend darauf könnt ihr dann ein alternatives Transportmittel oder eine andere Route zum Zielort wählen, wenn ihr das möchtet. Bereitgestellt werden die Informationen laut Google von lokalen Regierungen, Verkehrsbehörden und weitere Datenanbietern. Im Fall von Berlin von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Neben Berlin wolle man die Umweltzonen-Warnungen auch für weitere europäische Städte einführen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ah krass. Ist bei Apple Maps seit Monaten mit dabei.

  2. Sebastian says:

    Strecke 3 geht aber garnicht durch die „Umweltzone“

    • RegularReader says:

      Das sind ja auch die Alternativen, über die man die Umweltzone umgehen kann. Die aktive Route geht mitten durch, somit ist doch alles ok.

  3. Martin Deger says:

    Etwas unnötig weiter die Umweltzonen inzwischen allgemein. Wer fährt denn noch ein Auto, dass keine Grüne Plakette hat?

    • Gar nicht so wenig. Zum Beispiel Pendler oder Reisende aus Kommunen wo es gar keine Unweltzone und damit keine Plaketten gibt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.