Google Kontakte: Nun mit noch neuerem Design

Google kann manchmal schon etwas überraschen. Gestern teilte der Anbieter mit, dass man das alte Design der Google Kontakte im Web auf das Abstellgleis schieben wird, im Februar 2019 ist Feierabend damit. Dann solle das neue Design Standard werden. Dieses können Nutzer ja bereits seit einer halben Ewigkeit testen.

Allerdings scheint Google es dann doch etwas anders gemeint zu haben. So wird man nämlich nicht das bisherige Vorschau-Design ab Februar 2019 zwingend zu sehen bekommen, stattdessen nutzt man das neue Material Design, welches mittlerweile auch zu Gmail gehört. Der Vollständigkeit halber deswegen noch einmal die komplette Übersicht.

Bisheriger Standard:

Bisherige Vorschau-Version:

Aktuelles Vorschau-Design, ab Februar 2019 der Standard:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich finde dieses neue „Design“ einfach nur grottig. Erinnert mich an meine Schmierzettel neben dem Telefon. Da schreibe ich auch alles wahllos ohne Trennung drauf. Obwohl, wichtige Dinge kreise ich noch ein, also schon einen Schritt weiter als dieses Materialdesign. Da erkennt man erst auf den 2. oder 3. Blick wo was zugehört.

  2. Du findest also daß die Avatare das ganze unbrauchbar machen ? Weil das ist ja die einzige wirkliche Änderung. Find ich eher praktisch weil ich da schneller jemanden finde als wenn ich die Namen durchlese.

  3. Es gibt so viele europäische Carddav Anbieter, von einer eigenen Own/Nextcloud ganz zu schweigen.

    Warum hält es Leser dieses Blogs bei Google Kontakte?

    • Weil es nach wie vor die beste Lösung für Power-User ist, wenn man alles unter einem Dach will!

      • Danke für die Antwort.
        Ich kanns zwar nicht nachvollziehen in Zeiten moderner DAV Schnittstellen, aber ok. Ich dachte immer für die meisten sind die Google Kontakte eher ein synchronizations Backend.

  4. Mir gefällt das Design. Ist halt Geschmack Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.