Google Japan bringt 300 Android-Smartphones und -Tablets zum Singen

Im Rahmen der neuen „Be together, not the same“-Kampagne haut Google aktuell einige Werbevideos raus, um für die Android-Plattform zu werben. Als zentrale Werbefiguren nutzt Google kleine Android-Charaktere, die sich über die App „Androidify“ nachbauen lassen können. Ende letzten Jahres hatte man mit seinem eigenen Android-Charakter sogar die Chance auf dem Times Square in New York auf einer überdimensionalen Leinwand zu landen. Google Japan setzt dem Ganzen ein wenig die Krone auf und bringt 300 in Reihe geschaltete Android-Smartphones und -Tablets mit kleinen Androidify-Maskottchen dazu die Ode an die Freude Acapella zu singen.

Google gibt aktuell ziemlich viel Gas mit dem neuen Werbeslogan. Auch auf dem YouTube-Kanal von Android findet sich ein zuckersüßes Werbevideo, dass dem neuen Gemeinschaftlichkeits-Werbeslogan Ausdruck verleihen soll. Im Video sieht man diverse Tiere, die ungleicher nicht sein könnten wie Hunde und Elefanten, die aber eine innige Freundschaft verbindet. Niedlich gemacht ist es auf jeden Fall, doch schaut einfach mal selbst.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Ein Kommentar

  1. Das hatte ich gestern schon bei NHK gesehen und sah wirklich lustig aus.