Google I/O 2014: Android Heads-Up Notifications

Als eines der neuen Features in Android L wird es zukunftig sog. Heads-Up Notifications geben. Im Vergleich zu den bisherigen Benachrichtigungen wird es damit zukünftig möglich sein, auf Benachrichtigungen direkt aus der aktuell aufgerufenen App heraus zu reagieren ohne die eigentlichen Aktivitäten zu unterbrechen.android-heads-up-notifications

Auffälliges Merkmal gleich zu Beginn ist das kartenähnliche Design der Benachrichtigungen, welches wir bereits durch Google Now und die Benachrichtigungen in Chrome kennen und dem neuen „Material Design“ entspricht. In Android L werden diese Benachrichtigungen zukünftig anhand der Nutzungsdaten so angeordnet, dass die für den Nutzer wichtigsten Informationen automatisch zuerst präsentiert werden. Jedoch lässt sich bei Bedarf auch problemlos die vollständige Liste aufrufen.

Im Gegensatz zu den bisherigen Benachrichtigungen wird es unter Android L auch möglich sein, Aktionen direkt aus den Benachrichtigungen heraus auszuführen, anstatt wie bisher erst die mit der Benachrichtigung verknüpfte App aufzurufen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Dann brauch ich ein Xposed Modul weniger, yay!

  2. @Timwyrobek Wie heißt das Plugin?

  3. Heads Ups notifications heißt es.

  4. Andreas G. says:

    In der aktuellen Cyanogenmod Nightly ist dieses Feature schon aktiv nutzbar. Google hatte es im Android Quellcode von KitKat bereits integriert aber noch nicht offiziell freigegeben.

  5. Andreas, ich wollt grad sagen, das nutz ich ja schon längst 😀

  6. topp! Freu mich auf L

  7. Kenne es auch vom CM, hab’s aber direkt wieder deaktiviert, weil es genervt hat, im Minutentakt das Wetter eingeblendet zu bekommen xD

  8. Heads Up Notifications gibt es auch bei GravityBox 😉
    @Stefan, das liegt dann aber vermutlich eher an deiner WetterApp, zumal es bei GravityBox möglich ist für jede App die Benachrichtigungen zu konfigurieren, unter anderem auch die Heads Up Notifications zu deaktivieren.

  9. endlich, das hatte ich lange vermisst C:

  10. @Ich: Wenn ich eine Wetter-App hätte, von welcher die Benachrichtigung kommen würde, hättest du vielleicht recht. In diesem Fall scheint es offensichtlich aber von der Wetter-Karte aus Google Now zu stammen. Ist mir aber ohnehin nicht allzu wichtig, wollte es dort nur mal ausprobieren.

  11. https://www.dropbox.com/s/qqziqweeqhtriuu/Screenshot_2014-06-26-20-36-30.png
    So sieht das dann aus… (Die Funktion ist im aktuellen Cyanogenmod 11 Nightly bereits seit ein paar Tagen eingebaut)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.