Google führt Suche per Handschrift ein

Eben kam Google mit der Neuigkeit ums Eck, dass man nicht mehr zwingend auf Buchstaben herumtippen müsse. Stattdessen kann der geneigte Nutzer ab sofort auf Smartphone oder Tablet die Hand-, besser gesagt die Fingerschrift nutzen. Zu diesem Zweck muss man einfach google.de mit Smartphone oder Tablet besuchen und in den Sucheinstellungen die Handschrift aktivieren. Funktioniert selbst bei mir – und ich bin jemand, dem man früher schon attestierte, dass er mit seiner Handschrift Arzt werden wird 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Toll! Ernsthaft. Würde ich standardmäßig auf dem Smartphone nutzen.

    Aber: „Bewegung des Fingers auf einem Touchfeld zur Eingabe von Schrift“. Mal schauen, wann die Trolle kommen, wenn sich das bei Google bewährt.

  2. Habe da kein Handschriftsymbol …
    Edit: gefunden *hust*

  3. Tjo, nur doof das es bei Google Now (Jelly Bean) keine solche erkennung gibt… Kommt hoffentlich bald.

  4. Also das ist jetzt nicht grad stand of the art, das hatte ja schon mein Viewty (Prä Iphone Smartphone 😉 ) und ich fand es schon damals begrenzt sinnvoll. 1. Erkennung der Handschrift war ehr mäßig, aber ich würde tippen Google hat das besser gemacht, bleibt 2. es dauert einfach viel länger, selbst mit einem Finger tippen geht schneller.

  5. @Andreas:

    Du musst auf der Google Seite unter Sucheinstellungen „Handschrift“ einmalig aktivieren.

  6. Komisch, ich kanns so oft aktivieren wie ich möchte, aber die Option stellt sich immer von alleine wieder auf Deaktivieren.

  7. Naja, ganz nett. Aber mit Swype bin ich doch schneller^^
    Böse Zungen behaupten jetzt bestimmt, Google hätte das Feature eingeführt, um unsere Handschrift zu analysieren.

  8. Okay, dann sag ich mal: Schnell Patentieren bevor wieder das Obst aus cupertino auf doofe Ideen kommt. :mrgreen:

  9. Tjoa, bei mir ist die Option Handschrift nicht vorhanden. Opera Mobile auf ICS. Ideen?

  10. Wieso kommt „das Obst“ aus Cupertino auf dumme Ideen, wenn es die Möglichkeiten – die jedem anderen so zur Verfügung stehen – nutzt? Unwissenheit schützt vor Strafe nicht… Hat sich jemand über Motorola mit seiner Push-Notification-Klage beschwert? Manchmal muss man sich echt wundern…

  11. Tippen oder swypen wird auf dem Handy immer schneller sein als schreiben ohne Stift.

  12. LokiBartleby says:

    Das funktioniert ja schon mit Google Gesture Search auf Androiden ziemlich gut, schön, dass es nun auch anderswo Einzug hält.
    Keine große Sache in meinen Augen, aber durchaus ein netter kleiner Bonus. Mal schauen, wie es sich im Alltag so bewährt.

  13. @Daniel
    Thx!

  14. Geniales Ding – muss nur noch flotter werden. Nach jedem Buchstaben zu warten ist dann doch etwas lästig…

  15. Ich habe da so meine Zweifel, dass dies eine Neuerung mit bleibendem Erfolg sein wird. Immer mehr User haben sich mittlerweile komplett umgestellt und für viele ist die Handschrift nur noch eine seltene Angelegenheit.

  16. Rolf Martin Schmidt says:

    Ach, ich musste mal wieder Firefox ausschalten und den alten Android-Browser benutzen. Mein Smartphone SXP bekommt Eiskremstulle erst nächsten Monat, wenn der Sommer wieder vorbei ist.
    Dann hole ich mir Chrome.
    Hier noch eine Ergänzung von Google:
    „Die Funktion “Handschrift” funktioniert am besten im nativen Android-Browser auf Geräten mit Android 4.0 und höher und Android 2.3.x sowie Telefonen und Tablets mit iOS 5 und höher. Sie ist verfügbar, wenn Sie Google.de in Ihrem Browser aufrufen, nicht jedoch in anderen Suchfeldern, die auf Ihrem Gerät verfügbar sind, wie etwa in Apps.“

  17. @paradonym Schreib doch einfach kleiner, es gehen ganze Buchstabenkombinationen bzw. Worte, je nach dem wie groß dein Display am Gerät ist

  18. Hallo,

    ich kann in meinem Samsung S2 auch keine Sucheinstellungen finden.

  19. Bei mir erscheint der nur wenn ich den Android Browser verwende. Opera Mini zeigt das auch nicht an.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.