Google Fotos: Version 1.2 macht das Hinzufügen von Fotos zu Alben einfacher

Googles Fotodienst hat sich viele Freunde gemacht. Massig Platz zum Speichern von Fotos, kleine Goodies wie automatisch mit Filtern versehene Fotos und selbst kleine Filme bei Reisen werden angeboten. Nun hat Google ein Update der Android-App veröffentlicht, welche ein paar neue Funktionen hat.

fotos

Große Enttäuschung für viele vorab: die Unterstützung für Chromecast hat noch immer nicht ihren Weg zurück gefunden. Dafür habt ihr aber nun die Möglichkeit, direkt aus der Einzelansicht eines Bildes über das Menü das gewählte Bild zu einem Album hinzuzufügen. Bewegt man sich innerhalb eines Albums, dann kann in der Einzelansicht eines Fotos auch schnell gewählt werden, ob dieses als Albumcover fungieren soll – dies funktioniert ebenfalls über das Menü in der rechten oberen Ecke.

Bildschirmfoto 2015-07-23 um 08.08.21

Wenig Neues, nur marginale Veränderungen – aber Rom wurde bekanntlich auch nicht an einem Tag erbaut. Die Version 1.2 von Google Fotos befindet sich gerade im Rollout, wer nicht warten will, der findet die aktuelle Version bei APKMirror (via androidpolice)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. @caschy

    Sicherst du deine privaten Bilder komplett bei Google?
    Oder wie handhabst du das gerade in Hinblick auf die Bilder vom Nachwuchs?

  2. Wunderwuzzi says:

    Google Fotos braucht Chromecast Support. Seltsam, dass die eigenen Programme das teilweise nicht unterstützen.

  3. Ja, CHROMECAST bitte. Hoffentlich bald. Manchmal möchte ich echt wissen, was in den Google-Köpfen so vor sich geht.

  4. Super Neuerung! Sinnvoll, bisher habe ich ein Bilder für ein Album aber auch in der Bilderübersicht recht leicht gefunden 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.