Google Drive: Web-Version erhält nun auch Schnellzugriff-Feature

Sowohl die Android- als auch die iOS-Version von Google Drive hat das Feature bereits spendiert bekommen, nun ist auch endlich die Web-Version an der Reihe. Die Rede ist vom sogenannten Schnellzugriff. Dieses Feature lernt das Anwenderverhalten innerhalb von Drive kennen und ermöglicht so dank Machine Learning-Technologien, die richtigen Dateien und Dokumente immer zur passenden Zeit anzubieten. Die Funktion wird wohl gerade via Rapid Release verteilt, soll beim Rest dann ab dem 13. Juli 2017 ankommen.

Die Dateivorschläge basieren auf diversen Aspekten, die die App quasi vom Benutzer kennenlernt. So unter anderem:

  • Mit wem werden bestimmte Dateien regelmäßig ausgetauscht?
  • Stehen wichtige Meetings an. für die ich noch Dokumente gesichert habe?
  • Nutze ich vielleicht bestimmte Dateien immer wieder zur selben Uhrzeit?
(via G Suite Updates)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Ritter von Westeros says:

    Mir wäre ein anderes Feature lieber
    Nämlich die Darstellungsarten „Liste/Rasteransicht“ individuell (für jede Ordner separat) einstellen zu können

    Die Schnellansicht brauche ich nicht (Meine Daten auf GDRIVE sind auch so übersichtlich
    geordnet) – und auf dem Phone ist die Schnellansicht bei mir auch abgeschaltet
    (werde ich in der Web-Version wohl auch machen).

  2. Für mich ist die Schnellansicht eher störend, deswegen ist sie bei mir auch überall deaktiviert! Ob Drive, Fotos oder Maps etc. in der letzten Zeit kommen so gut wie nur Verschlimmbesserungen raus… Googles Experimentierwut geht mir langsam auf die Nerven! :/

  3. @max

    Du musst die Google Dienste ja nicht nutzen, wenn es dir nicht gefällt. Und wenn du es überall ausgestellt hast… so what.

  4. Bei mir funktioniert der Schnellzugriff nicht. habe ihn in den Einstellungen aktiviert, er wird kurz eingeblendet und verschwindet sofort wieder…
    (bei einem anderen Google Konto funktioniert er tadellos)
    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?
    In den Einstellungen deaktivieren – speichern – aktivieren – speichern nützt auch nichts.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.