Google Chrome: neues Logo ist da

Letztens hatte ich noch darüber gebloggt, dass Chromium ein neues Logo bekommen hat. Eben meldete Google Chrome bei mir (ich nutze die Developer-Version) ein verfügbares Update. Nach dem Update und dem obligatorischen Neustart des Browsers hatte das neue Logo auch in Google Chrome Einzug genommen. Weniger Glanz, flach – aber nicht hässlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. ah also doch nicht mehr hässlich 😉
    gefällt mir auch um einiges besser als das alte!

  2. Potthäßlich! Ich habs ja schon befürchtet, dass sie uns das auf für Chrome aufdrängen.

  3. Find ich toll =D

  4. Schade, das alte Logo fand ich besser. Das neue hat auch ein gewisses Etwas, aber es weicht zu sehr von dem ab, was wir bereits kannten.
    Unter Windows 7 gibts jetzt nicht mehr einen (für mich angenehmeren) gelben Schatten/Glühlicht, sondern einen roten. Zum Glück hat man ja die „Macht“, Icons selbst definieren zu können 🙂

    Hoffentlich tut sich da nochmal was.

  5. DonHæberle says:

    Gerade eben gefiel es dir „gar nicht“ und nun ist es auf einmal „nicht hässlich“? Fällt das unter den Begriff „Zwangsflexibiltät“? 😀 Scherz beiseite. Da ich schlankes aber elegantes Design eher bevorzuge, wie übetriebene Pseudo-3D-Effekthascherei, sagt mir das neue Logo auch mehr zu. Allerdings ist das Logo für mich auch der unwichtigste Teil des Browsers.

  6. Ich persönlich finde das neue Logo eigentlich ganz chic. Halt einfach und ohne Spielerei.

  7. Och nöööö! Das wäre ja nur halb so wild, wenn das auf em Mac nicht eine mittlere Katastrophe wäre, ein Icon in der Dock zu ändern. Schade drum 🙁

  8. Gefällt mir nicht schlecht so. Auf jeden Fall viel besser wie das neue iTunes icon weiter rechts.

  9. Gefällt mir ganz und gar nicht. Wieso überhaupt ein Update des Logos? Passt aber zu google…

  10. Ich habe Google Chrome bzw. Chromium in meinem Doch direkt neben dem offiziellen Twitter Client. Sehr lustig, dass man dort mit dem letzten Update genau den umgekehrten Weg gegangen ist.

  11. Hmm es sieht nicht schlecht aus, aber der Glanz fehlt mir dennoch.

  12. Doch – ist hässlich! Aber mir andererseits auch egal, da ich eh Firefox benutze…

  13. Der Chrome sollte doch auch ein chromiges Logo haben! Sehr schade, gefällt absolut nicht 🙁

  14. Wenn ich ehrlich bin: mir ist’s egal, Hauptsache der Browser rennt! 🙂

  15. Was würde Nietzsche dazu sagen 😉
    „Wer mit sich unzufrieden ist, ist fortwährend bereit, sich dafür zu rächen: Wir anderen werden seine Opfer sein, und sei es auch nur darin, daß wir immer seinen häßlichen Anblick zu ertragen haben.“

  16. Denny Weinberg says:

    wohl hässlich!

  17. Ich mag den BVB-Adium-Vogel 😉 Wo hast du den denn her? Ok, ich bin nur zu faul zum googlen …

  18. Neuer Fussballverband? 😀

  19. große reflexionen auf glaskugeln oder metallringen sind eben seit 2004 out. im moment leben wir eben in einer zeit des 2 dimensionalen minimalismus, von daher kann ich es sehr begrüßen dass chrome da mitzieht.

  20. Hallo

    bei meiner Dev Version unter Win7 werde ich nicht auf neue Updates benachrichtigt.

    WIESO BLOSS?? 🙂

    fg

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.