Google Chrome: Neuer Emoji-Picker vereinfacht das Einfügen von Emojis

Heutzutage werden Emojis oft genutzt, um in Tweets, Nachrichten und Co. Gefühle besser ausdrücken zu können. Auf dem Smartphone ist das Einfügen der Smileys kein Problem, da es dafür eine separate Emoji-Tastatur gibt. Unter Linux, Windows oder am Mac ist das jedoch nicht ganz so einfach. Auch dafür möchte Google Abhilfe schaffen, denn man arbeitet an einem Shortcut für das Einfügen von Emojis.

Die Google-Mitarbeiterin Adrienne Porter Felt hat auf Twitter nun erste Screenshots zu der Funktion gepostet, die im Canary-Kanal bereits verfügbar ist. Um den Emoji-Picker verfügbar zu machen, müsst ihr chrome://flags besuchen und dort das Flag #enable-emoji-context-menu suchen. Dieses aktiviert ihr und startet den Browser neu. Danach solltet ihr in der Lage sein, per rechtem Mausklick einen Menüpunkt „Emoji“ auswählen zu können, der wiederum den Picker anzeigt.

Bei mir funktioniert das Ganze unter Windows noch nicht reibungslos. Da es sich jedoch um ein Feature handelt, welches noch in der Entwicklung ist, ist das kein ungewöhnliches Verhalten. Wann wir damit im finalen Release rechnen können, ist noch unklar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. > […] am Mac ist das jedoch nicht ganz so einfach

    Im Gegenteil, am Mac ist es sehr einfach, sogar nativ: crtl + cmd + Space. Optisch sieht es exakt so aus wie auf dem Screenshot. Das merken auch viele Leute auf Twitter an. Die Antwort von Adrienne Porter Felt dazu: »A ton of people don’t know the shortcut«. Das neue an diesem Feature scheint wohl eher zu sein, dass der Emoji-Picker nun zusätzlich per Rechtsklick aufgerufen werden kann. Nun ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.