Google bereitet seine Apps und euch auf die Olympischen Winterspiele 2018 vor

Die Olympischen Winterspiele 2018 beginnen am 9. Februar 2018 in Pyeongchang. Darauf bereiten sich nicht nur die Athleten vor, sondern auch Google. Das Unternehmen will euch nämlich über seine Apps auf dem Laufenden über das große Sportereignis halten. Unter anderem soll natürlich die Google-Suche direkt Medaillen des jeweiligen Heimatlandes des Suchenden anzeigen oder aktuelle Informationen zu dem Stand bei der jeweils gesuchten Sportart bündeln. Auch tagesaktuelle Rückblicke will Google anbieten.

Highlights will Google natürlich auch via YouTube kredenzen. Dort bieten etliche Sender wie NBCUniversal (USA), BBC (UK), NHK (Japan), France TV (Frankreich) und Eurosport (restliches Europa) Berichterstattung zu den Höhepunkten an. Alternativ könnt ihr mitfiebern über die offizielle App für Pyeongchang, die offizielle, allgemeine App für die Olympischen Spiele, die App des Olympischen Channels, PinQuest, NBC Sports und Eurosport.

Außerdem bietet Google euch via Street View und Google Earth als Option an die neue Kategorie „Sport“ in Google Earth Voyager zu nutzen. Fünf Geschichten vom Tragen der Olympischen Fackel bis hin zum Skifahren erwarten euch. Aber auch der Assistant von Google kommt zum Zuge. Fragt ihn nach Sportergebnissen, Medaillen einzelner Länder oder Fun-Facts – die Antworten sollten euch helfen auf dem Laufenden zu bleiben.

Last but not least wird NBCUniversal seine Liveübetragungen teilweise auch in VR anbieten. Ihr benötigt allerdings ein Konto für YouTube TV, um über die Apps für NBC Sports VR Zugriff zu erhalten. Alternativ können wir hier in Europa über die App für Eurosport VR mitfiebern. Also: Falls ihr die Olympischen Winterspiele 2018 aus Pyeongchang verfolgen mögt, gibt es auch abseits des linearen TVs offenbar ausreichend Optionen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.