Google Assistant: Routinen ab sofort nutzbar (USA)

Wie bereits angekündigt, schaltet Google für Google Assistant und Google Home die Routinen frei. Leider erst einmal im Heimatland des Konzerns, den USA. Routinen sind halbwegs frei verzahnbare Dinge, so kann man mit einem Befehl mehrere Dinge anstoßen, die man sich vorher selbst zusammengebaut hat. So kann eine Routine darin bestehen, bei einem Befehl diese und jene Lampe zu aktivieren, um danach die Nachrichten vorzulesen.

Sechs verschiedene Routinen hat Google seinem Assistant mit auf den Weg gegeben, später sollen es mehr werden. Während in den USA also Routinen das neue Ding sind, müssen wir uns in Deutschland noch mit „Mein Tag“ beschäftigen, der allerdings nichts besonderes kann, außer dem Ansagen irgendwelcher Informationen. Etwas anders sieht es übrigens beim Wettbewerb aus – Amazon Alexa kann auch hierzulande schon mit Routinen umgehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.