Google App Beta: Version 8.49 mit kleineren Änderungen

Google hat eine neue Version der Google App als Beta auf den Weg gebracht. Version 8.49 hat nur ein paar kleinere Änderungen im Gepäck, die den Kollegen von Android Police auch nur im Rahmen des üblichen Teardowns aufgefallen sind. Unter anderem wird es bald einen Screen für die Lens-History geben, in dieser könnt ihr nachverfolgen, welche Bilder ihr für die Lens-Suche genutzt habt.

Vor einiger Zeit änderte Google die Funktion für die gespeicherten Seiten und machte die Sammlungen daraus. Neuer Code in der Beta deutet nun an, dass Nutzer bald in der Lage sein werden, die eigenen Sammlungen mit Freunden und Bekannten zu teilen, das Ganze wird über einen Link realisiert, den ihr versenden könnt. Auch die Einstellungen für die Autoplay-Funktion werden neue Optionen bekommen, ihr könnt bald auswählen, ob Autoplay für Videos immer angeschaltet sein soll, nie oder nur, wenn ihr euch in einem WLAN befindet.

Auch etwas Neues taucht in der Beta auf. Die Funktion nennt sich Workspace und wird mit obigen Icon dargestellt. Was das genau ist, ist zurzeit noch unklar. Es könnte dem Anwender die Möglichkeit verschaffen, Homescreens anzupassen und je nach Anwendungsbereich anders zu gestalten, per Button könnte dann zwischen Arbeitsbereichen gewechselt werden. Es könnte aber auch mit den neuen Workspaces in Google Drive zu tun haben, vielleicht verknüpft Google die Suche enger mit Drive.

Solltet ihr aktuell Beta-Tester sein, dann müsste die neue Version direkt über den Play Store zu euch kommen. Ist das nicht der Fall, könnt ihr die aktuelle APK auch bei APKMirror laden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.