God of War: Ab 20. April ist Kratos wieder in Aktion

Sony hat am gestrigen Tag den Veröffentlichungstermin für den nächsten Teil der beliebten God-of-War-Serie bekanntgegeben. Ab 20. April ist es endlich wieder soweit und ihr könnt in die Rolle des Gottes Kratos schlüpfen und euch auf der PlayStation 4 oder PlayStation 4 Pro in die Schlacht gegen andere Götter und mythische Wesen stürzen. Zum ersten Mal wird Kratos jedoch nicht allein sein, sein Sohn Atreus wird die Geschichte zusammen mit ihm bestreiten.

Das der Gott der Macht nicht mehr allein ist, ist nicht die einzige Neuerung in dem neuen God-of-War-Spiel. Die Kamera wird erstmals anders positioniert sein und das Geschehen näher und flexibler darstellen. Weiterhin wird Kratos auf eine neue Hauptwaffe zurückgreifen können, die mit diversen Spezialfähigkeiten ausgerüstet werden kann, mehr Rollenspielelement sollen das Spiel ebenfalls komplexer und motivierender gestalten.

Wer die bisherigen Teile gespielt hat, weiß, dass sich die Reihe in der Vergangenheit in der griechischen Mythologie abgespielt hat. Auch das wird sich ändern, denn Kratos hat es nun mit Wesen aus der altnordischen Mythologie zu tun. Neben dem üblichen Standard-Spiel hat Sony zudem eine Collectors-, eine Limited- und eine Digital Edition vorgestellt, die verschiedene Boni enthalten, Vorbesteller erhalten zudem drei legendäre Schild-Skins und einen Boost für den eigenen Charakter.

Ich persönlich bin großer Fan der God-of-War-Serie und freue mich schon sehr auf den neuen Teil. Wir können gespannt sein, wie die Entwickler der Santa Monica Studios die Geschichte rund um Kratos und seinen Sohn erzählen. Alle Details zu der Ankündigung findet ihr im offiziellen PlayStation Blog.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.