Gmail für Android erhält bald Integration von Google Tasks


Einer der Vorteile, wenn man mehrere Dienste von Google nutzt, ist die Integration der Dienste untereinander. Das ist zwar nicht immer sofort gegeben, oft ist es jedoch so, dass die Verknüpfung mal kommt. Gmail für Android ist so ein Beispiel, wo so eine Integration auch einmal länger dauern kann, denn im Web spielen Gmail und Google Tasks schon länger zusammen.

Version 2019.04.14.246198419 der Gmail-App für Android legt nun nahe, dass diese Integration von Google Tasks auch in die App Einzug erhält. Anders als im Web wird das aber nicht per Drag & Drop laufen, sondern über einen Button im Overflow-Menü. Betätigt man diesen Button, erhält man dann noch eine Bestätigung, die einen auf Wunsch auch den eben erstellten Task anzeigen lässt.

Eine andere Möglichkeit wäre aber auch, dass die Sache über das Gmail-Add-On UI integriert wird. In diesem Fall könnte das Erstellen von Tasks quasi als halber Bildschirm in Gail kommen und man kann direkt diverse Parameter festlegen. Wird sich dann zeigen, wenn die Funktion auch aktiv ist, bisher versteckt sie sich ja nur im Code.

Die entsprechende Version von Gmail wird bereits über den Google Play Store verteilt. Mal sehen, ob Google morgen im Rahmen der I/O auch etwas zu Gmail zu erzählen hat. Vielleicht über die Integration anderer Dienste oder so.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. bei der überschrift musste ich jetzt erstmal herzlich lachen…. Google Task?

  2. Martin Holka says:

    Eine Integration in der Kalender-App wäre bedeutend besser. Im Gegensatz zur Desktop-Variante werden dort Tasks nichtmal angezeigt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.