Gmail: Editor größer in separatem Fenster öffnen

Google wird innerhalb von Gmail wird den neuen Editor zum Standard machen, dies gefällt vielen Menschen nicht, da der neue Editor relativ klein ist und eine Übersichtlichkeit bei längeren Mails vermissen lassen könnte. Von daher mal ein kleiner Trick, wie sich der neue Editor größer und in einem separatem Fenster öffnet: nicht einfach nur auf „Antworten“ oder „Schreiben“ klicken, sondern dabei die Shift-Taste auf eurer Tastatur gedrückt halten – voilà! (via)

newcompose_centercompose

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Danke. Das habe ich gesucht.
    Das kleine Fenster in der unteren Ecke ist nicht zu gebrauchen.

  2. auch größer bleibt das Ding für längere Mails einfach nur Schrott.

  3. 2 mal 30″ als Monitor hier stehen und man soll seine Mails in einem Fenster von 5*5cm schreiben. Die haben den Schuss nicht gehört …

  4. Schöne Alternative, wenn man mal längere Mails verfassen muss.

    Ein Problem scheint damit allerdings weiterhin zu existieren: ich sehe nicht, wie man in einer ANTWORT den Absender ändern kann (Beispiel: ich bin von du@kunde.de an ich@privat.de angeschrieben worden, möchte aber als ich@firma.de antworten.) Das geht bisher nur über den Umweg der Weiterleitung (da kann man den Absender ändern) an den ursprünglichen Absender (also du@kunde.de). Machbar, aber nicht schön. Kennt da jemand was besseres?

  5. Der neue Editor ist wirklich großer Schrott. Schade, hoffe hier rudert Google noch zurück.

  6. ich frag mich wieso Google dann den pfeil oben rechts an der ecke des editors platziert hat?…

    Beim drücken des pfeils wird das fenster auch maximiert…

  7. Ich finde den neuen Editor auch wirklich fürchterlich. Kann ich mich noch gar nicht dran gewöhnen.
    Hoffentlich merkt Google noch, dass die meisten Nutzer die Neuerung eher semioptimal finden. Zumindest eine Wahlmöglichkeit wäre klasse…

  8. Funktioniert übrigens auch mit den Tastenkürzeln, also -C oder -R.

  9. Ich benutze den neuen Editor schon seit Wochen, ist doch okay. Ansonsten gibts beim Editor auch schon ewig den kleinen Pfeil, der nach rechts oben zeigt, der öffnet den Editor dann auch im extra Fenster.

  10. … was wäre ich ohne caschys Tipps. Herzlichen Dank für diesen informativen und menschlichen Blog.

  11. THX Caschy, mal wieder ein super-Tipp, da muss man erstmal drauf kommen 😉 Ich liebe Dein Blog!!!

  12. Das beste am neuen Editor ist der Knopf mit dem man den alten wieder anzeigen lassen kann 🙂

  13. Ja, das mit der Shift-Taste beim verfassen oder antworten kenne ich. Finde ich aber beim antworten oder weiterleiten recht blöd, weil mir in den oberen 3/4 des neuen Fensters dann die ursprüngliche Mail angezeigt wird. Der Editor vergrößert sich dann zwar mit dem schreiben, aber einen nackten Editor habe ich nur, wenn ich eine neue Mail schreibe. Oder habe ich etwa irgendwas in meinen Einstellungen falsch gesetzt?

  14. @Andreas Wenn du auf „reply“ gedrückt hast, 1x auf den Empfänger (hellgrau) klicken, dann ändert sich die Anzeige (zusätzliche Zeile kommt hinzu) und du kannst dann eine andere Absenderadresse (unter dem Empfänger) auswählen.

  15. @Andreas,ich hatte das gleiche Problem,hier ist die Lösung, https://support.google.com/mail/answer/8158?hl=de

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.