GIFs mit dem iPhone oder iPad versenden und darauf sichern

Viele Tastaturen bieten mittlerweile eine GIF-Suche an, damit man diese schnell verschicken kann. Bei iOS ist das bekanntlich nicht der Fall. Aber es gibt eine andere Funktion, die auch in Deutschland funktioniert, auch wenn die deutsche Seite von Apple noch nicht davon spricht, dass es hier funktioniert. Falls es bisher an euch vorbeigegangen ist, dann lest hier, wie ihr zumindest in iMessage schnell GIFs versenden könnt. Sucht euch einen Kontakt heraus und schreibt diesem eine Nachricht.

Daraufhin öffnet sich die Tastatur mit der Symbolleiste (falls diese nicht zu sehen ist, drückt das App Store-Symbol). Dort findet sich ein roter Button mit einer Lupe. Über diesen könnt ihr nach GIF-Dateien suchen oder schnell welche aus vorgefertigten Kategorien auswählen.

Naja – und das Abschicken bekommt ihr sicherlich selbst hin. Und sichern kann man GIF-Dateien auch. Legt den Finger auf das GIF, und tippt auf „Sichern“. Auf einem iPhone 6s oder neuer kannst du ein GIF auch mit 3D Touch sichern. Drückt dazu einfach fest auf das GIF, streicht nach oben und tippt auf „Sichern“.

Danke Pascal

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Gboard unter iOS kann das auch super…

  2. Wird man mit dem neuen iPhone 6,1″ keine Bilder mehr speichern können, weil es kein 3D Touch hat?
    Da muss es doch eine alternative wie „lange gedrückt halten“ geben?!

  3. Gibt es einen Trick wenn man den roten Button mit Lupe nicht hat?

  4. Ich sehe bei nem iphone8 mit aktuellstem iOS11 den roten Button auch nicht…

  5. Wohl nur ab iOS 12 beta…?

  6. Bei mir kam der Button gerade eben aus Nichts. Echt nett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.