GIF-Suchmaschine Giphy veröffentlicht Chrome-Erweiterung für Gmail

IMG_2015-05-11 20:00:57

Kurz notiert: Freunde der gepflegten GIF-Kultur, vereinigt Euch. Giphy, eine der ersten Anlaufstellen, um das perfekte Meme-GIF zu finden, um es Eure Nachrichten optisch aufzupeppen, hat eine Chrome-Erweiterung für das schnelle Einfügen von GIFs in Gmail Nachrichten veröffentlicht. Einmal installiert, erhaltet Ihr im Verfassen-Fenster bei Gmail in Chrome ein kleines Giphy Icon direkt neben dem Senden-Knopf, über das sich schnell das passende GIF für Eure Mail suchen lässt. Auch die aktuellen Trends werden beim Öffnen des kleinen Popup-Fensters direkt angezeigt. Und keine Angst, der kleine Schriftzug „via giphy.com“ unter dem Bild ist reiner Text und kann gelöscht werden. Frohes GIFen!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Schade, dass die gifs wohl wieder in Mode kommen und keine alternative (apng, mng) mit höherer Farbtiefe und besserer/moderner Kompression.

  2. @Niranda: Gronkh macht wenigstens zu GIFhorn die Alternative „Fürstentum JPGhorn“ auch wenns nich so „animiert“ ist ^^

    https://www.youtube.com/watch?v=fGMng7iHttk

  3. ? Apng, mng? Das Web hat sich doch schon längst auf HTML5 Videos geeinigt als Alternative für GIFs. Und auch bei giphy und co. gibt es das neue Format schon länger (kleiner, volles Farbspektrum).

  4. Viel interessanter wäre eine reine Tumblr GIF App… Tumblr is perfekt für GIFs…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.