Gibt es in 3 Tagen einen Android-Nachfolger des Nokia X von Microsoft?

„Grün vor Neid“ – das ist der Text zu Nokias Microsoft Devices frisch veröffentlichtem Teaser-Bild, das mit einem Countdown auf eine Vorstellung am 24. Juni verweist. Grün assoziiert der Smartphone-Nutzer in der Regel mit Android, allerdings ist das Grün aus dem Bild so gar nicht dem typischen Android-Grün ähnlich. In einem weiteren Satz, der in dem Mini-Beitrag zu finden ist, heißt es: „Summer brings out our inner glow…“ Wie The Verge berichtet, ist auf der Weibo-Seite von Nokia ein fast komplettes X zu sehen, was natürlich sehr auf einen Android-Nachfolger des Nokia X hindeutet.

X2_Android

Das X2 soll mit einem 4,3 Zoll Display, einem Dual-Core-Prozessor und 1 GB RAM ausgestattet sein. Das Nokia X kam mit 512 MB RAM, was auch spürbar war. In 3 Tagen und ein paar Stunden wissen wir mehr. Allerdings wäre es wohl eher eine Überraschung, wenn Nokia etwas anderes als das X2 zeigen würde. Fraglich ist, ob es das Gerät hierzulande geben wird. Das Nokia X ist ja offiziell nicht in Deutschland erhältlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

3 Kommentare

  1. leosmutter says:

    Narf, ich hatte mir gerade ein X geholt. Für den Preis echt besser verarbeitet als so macher Hochpreiskollege. Anstatt 1gb hätte ich aber lieber eine etwas bessere Kamera gehabt.

  2. Ist das nicht das Xbox-Grün? 🙂 Vielleicht ist das jetz so das neue Media-Smartphone von Microsoft ex Nokia, mit der Xbox Music, Xbox Movies und Xbox Mobile Platform? Das wär doch was 😀

  3. Naja ich würde eh nie zu einem X greifen, das Moto G DualSim ist in allen belangen besser und nicht wirklich teurer 🙂