Ghostbusters World: AR-Titel im Stile von Pokémon Go angekündigt

Man kann nicht behaupten, dass ich mich da nicht drauf freuen würde: gemeinsam mit der Ghost Corps Company hat Sony Pictures nun angekündigt, an einem mobilen AR-Titel ganz im Stile von Pokémon Go zu arbeiten, allerdings im Setting rund um die berühmten Geisterjäger.

Erscheinen soll das Spiel sowohl für iOS- als auch Android-Geräte. Die Spieler verkörpern darin logischerweise einen der Geisterjäger, der mit seinem Protonenstrahler und der Geisterfalle allerlei unterschiedliche Gruselgestalten zu fangen versucht. Dabei soll sich das Game am gesamten Franchise der Marke bedienen. Aber auch noch unbekannte und vor allem einzigartige Geister sollen auf die Spieler warten – Legendaries, ick hör euch trapsen…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/FecdzUQUTTA

Erwartet wird der Titel noch in diesem Jahr, laut 9t05Mac könnten wir bereits etwas mehr Informationen zur Game Developers Conference (GDC) 2018 gegen Ende März erhaschen. Und denkt immer daran: „Da ist etwas sehr wichtiges, was ich vergaß euch zu sagen: Ihr dürft nie die Laserströme kreuzen!“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wäre cool wenn man dafür 2 Smartphones braucht – eins als Strahler und eins als Falle 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.