„Ghostbusters: The Video Game Remastered“ kommt noch 2019 für die PS4

„Ghostbusters“: Peter, Egon, Ray und Winston – man kann sie nur lieben. Der erste Film ist nicht nur einer der besten Filme der 1980er-Jahre, sondern für mich persönlich allgemein einer der besten Filme aller Zeiten. Der zweite Teil ist… in Ordnung. Leider beglückte man Fans nie mit einem weiteren Film mit dem Original-Cast. Doch da war ja was: In der letzten Konsolengeneration gab es ein offiziellen Videospiel. Letzteres erscheint nun als Remastered-Version für die Sony PlayStation 4.

„Ghostbusters: The Videogame“ habe ich damals sowohl an der PS3 als auch am PC durchgezockt. Super Spiel, welches das Flair der Filme exzellent einfing. Das Sahnehäubchen ist, dass alle Originalschauspieler mitgewirkt haben – selbst der störrische Bill Murray. Wer eher auf deutsche Synchronisationen steht: Ja, im Deutschen waren es auch die Original-Sprecher. Daran wird sicher auch die Remastered-Auflage nichts ändern, welche aber offenbar nur für die Sony PlayStation 4 erscheinen soll – nicht für die Microsoft Xbox One oder z. B. die Nintendo Switch.

Bisher spricht man im Trailer allerdings nur von einer höheren Auflösung. 1080p an der PS4 sollte gesetzt sein, vielleicht angesichts des Alters des Spiels natives 4K an der PS4 Pro? Anderweitige grafische Verbesserungen sind bisher nicht angekündigt, da heißt es also mal abwarten. Auch Bonusinhalte, wären natürlich klasse, aber das bleibt vermutlich eher ein Wunsch.

Erscheinen soll „Ghostbusters: The Video Game Remastered“ noch 2019. Zum genauen Erscheinungsdatum schweigt man noch. Ich werde wohl nochmal zuschlagen, denn das Spiel ist quasi der dritte Film, den Fans nie bekommen haben. Über das Reboot aus dem Jahr 2016 breiten wir mal lieber den Mantel des Schweigens.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. AnDieLatte says:

    2020 soll ja angeblich Ghostbusters 3 erscheinen der an die Filme aus den 80er anschließt , wohl auch mit Originalbesetzung wenn auch wahrscheinlich eher in Nebenrollen. Bin mal gespannt.
    P.s. Ghostbusters 2016 hat nie existiert. :p

  2. Fand das C64 Spiel damals eigentlich ganz cool. Und die knarzigen Samples ‚He slimed me‘ 🙂

  3. Ich finde Ghostbuster 2016 ist das Bielefeld der Filmindustrie. Manche brhaupten ihn gesehen zu haben, ich bezweifel es 😉

  4. Grassi2000 says:

    Laut https://www.playghostbusters.com/de/ für alle Konsolen und PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.