Anzeige

GeoGuessr: Street View Geografie-Quiz nun auch als iOS-App verfügbar

artikel_geoguessrVor mehr als 2 Jahren stellte ich Euch GeoGuessr vor. Eine Art Spiel, in dem Ihr anhand von Google Street View-Bildern erkennen müsst, wo die Aufnahme erstellt wurde. Es ist gewiss nicht das einzige Game, das so funktioniert, aber es ist ja auch interessant die Entwicklung zu beobachten. Vorgestellt hatten wir die Seite als sie noch in den Kinderschuhen steckte und nun gibt es auch endlich eine App für iOS, mit der man sein geografisches Wissen auf den Prüfstand stellen kann. Die Spielweise ist sehr einfach, fünf Runden lang erhält man ein Bild und muss dann auf der Weltkarte markieren, wo dieses aufgenommen wurde. Je näher man am tatsächlichen Aufnahmeort ist, desto mehr Punkte gibt es.

geoguessr

Die Punkte spielen auch eine Rolle dabei, wie viele Münzen man erhält. Mit diesen Münzen kann man dann nämlich verschiedene Regionen freischalten, zum Beispiel Europa. Das vereinfacht das Game etwas, denn von Beginn ab sind nur weltweite Bilder spielbar. Alternativ kann man die Coins auch kaufen, was allerdings eine relativ teure Angelegenheit ist. Für 500 Coins – so viel kostet die Freischaltung eines Gebietes – werden 2,99 Euro fällig. Ich empfehle hier einfach, die Münzen zu erspielen.

Die erste Version der App läuft unter iOS runder als damals die Webseite, generell kommt es mir aber auch leichter vor, Orte zu erkennen, oder zumindest das Land, in dem die Aufnahme angefertigt wurde. Einstellen kann man zudem, wie lange man zeit für die Lösung eines Bildes hat. Auch ohne Zeitlimit kann gespielt werden, zudem lässt sich die Anzahl der Runden einstellten.

Während es sich zwar um ein Spiel handelt, hilft GeoGuessr aber auch automatisch dabei, sich besser auf der Weltkarte auszukennen. Solltet Ihr da also Defizite haben, probiert GeoGuessr einmal aus, ist ja kostenlos.

?GeoGuessr
?GeoGuessr
Entwickler: GeoGuessr AB
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Zum Geografie lernen schmeiss ich mal Georientate in die Runde. http://www.georientate.com/de . Spiele ich fast täglich und habe immer noch nicht die Lust verloren.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.