GBA4iOS Open Beta 2.1: Gameboy Emulator läuft unter iOS 8.1

Anders als bei Android ist es bei iOS ungleich schwerer, mal eben einen Emulator für andere Systeme zu installieren. Bei Android ziehen wir eben per Sideload die APK auf das Smartphone, bei Apple sieht das Ganze anders aus. Hier schlichen sich in der Vergangenheit immer wieder mal Emulatoren in den App Store – flogen aber schnell wieder raus.

IMG_8474

Bleiben zwei Wege: entweder man unterzieht iPhone oder iPad einem Jailbreak, oder man geht den Weg über externe Enterprise-Zertifikate, wie bereits in der Vergangenheit bei GBA4iOS, einem Gameboy-Emulator, der schon einige Male Thema war. Bei fremden Zertifikaten ist es natürlich immer ratsam, besonders vorsichtig zu sein – besser gesagt einen großen Bogen um diese zu machen. Aus diesem Grunde geht die offene Beta von GBA4iOS zwei Wege.

Einmal über das externe Zertifikat – dann kann man über die Webseite den Emulator direkt installieren, oder man schnappt sich den Open Source-Code von GBA4iOS, kompiliert diesen selber und schaut, wie man die App auf das iPhone oder iPad bringt. Interessant zu beobachten wird sein, was nach der Open Beta passiert, denn der bisherige Weg über das Enterprise Zertifikat soll wohl nicht mehr gewünscht sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Leider mit 8.1.1 nicht mehr möglich wie es scheint :/ unter 8.1 lief der Emulator 1a 🙂

  2. Bin ich der einzige, der sich am fehlenden „e“ in der Überschrift stört?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.