Gar komisches

Gerade die Statistiken des abendlichen Karaokeabends professionell ausgewertet. Bisher dachte ich ja, ich sei eine ziemlich coole Sau, der beim Laufen die Eisw?rfel aus den Taschen fallen. Dachte ich bisher…

karokeklaus

Folgendes kam heraus:

Bl?mchen sang ich besser als die B?hsen Onkelz und meine h?chste Punktzahl erreichte ich mit Culture Club, respektive Boy George und „Do you really want to hurt me“.

Ist sowas nicht erschreckend? Ich puller mir vor Angst fast in die Hosen dabei…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Herr Kaczmarek says:

    Blmchen besser als Onkelz? Also da wrd ich mir auch inne Buchse strullen! :18:

  2. mal was anderes…woher kommt die brune im gesicht?

  3. Sonne wahrscheinlich. Nutze keinen Selbstbruner. War an den extrem sonnigen Tagen viel am See oder lag im Garten rum. Bis auf meinen Arsch ist eigentlich alles so schn braun. Bei meinem FKK Brunungstag im FKK Bereich eines Bades in Cuxhaven hat die Sonne leider nicht wie gewnscht angeschlagen.

  4. Herr Kaczmarek says:

    Rob, das ist keine Brune – das ist die Schamesrte! :9:

  5. Katsche: :42:

  6. Mach dir mal keine Gedanken! Ich singe meist Ronan Keating oder (Ja ich muss diese Peinlichkeit jetzt los werden) Tom Jones meist besser als die Onkelz…

    Ich fand das am Anfang auch sehr erschreckend, aber hab mich dann mit der Zeit damit abgefunden

  7. DU bist mein Mann fr die nchste Party Rene – da mach ich mich dann nicht mehr alleine zum Vollhorst :12:

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.