Game of Thrones – Iron from Ice erscheint nächste Woche für PC, Mac, Xbox One/360, PS 4 und iOS

Ein Jahr hat es nach der ersten Ankündigung gedauert, bis die Spiele-Reihe zu Game of Thrones von Telltale Games veröffentlicht wird. Die erste Episode wird Anfang Dezember für PC/Mac, iOS, PS 4, Xbox One und Xbox 360 erhältlich sein. Leider nicht gleichzeitig, sondern innerhalb von drei Tagen. Genau bedeutet dies, dass die PC- / Mac-Version und die PS 4-Version (SCEA) am 2. Dezember erscheinen, am 3. Dezember folgt dann die Version für Xbox One, Xbox 360 und PS 4 (SCAA). iOS-Nutzer müssen sich bis zum 4. Dezember gedulden, dann erscheint Episode 1 auch für Apples mobiles Betriebssystem. Angaben zu einer Android-Version macht Telltale Games hingegen nicht.

GoT_Telltale

Wie bei den Spielen von Telltale Games üblich, wird auch Game of Thrones – Iron from Ice in mehrere Episoden aufgeteilt, die in sich aber relativ abgeschlossen sind. Die einzelnen Episoden kann man per In-App-Kauf einzeln erwerben oder man holt sich direkt einen Season-Pass, mit dem man noch einmal ein paar Euro spart und die neuen Episoden bei Erscheinung kostenlos spielbar macht. Für das komplette Game müsst Ihr rund 20 Euro rechnen, sollte Telltale Games nicht von seinem bekannten Schema abweichen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Gerade bei Steam geschaut, dort kann man es für 25,90€ vorbestellen. „Normalpreis“ 27,99€

  2. Wenn es gut gemacht wurde, sicherlich interessant.

  3. Schade ist nur, daß es keine deutschen Untertitel gibt. Wenn ich z.B. an OT der ersten Folge der ersten Staffel denke, so fiel es mir schwer den Typen zu verstehen, der desertierte und dafür hingerichtet wurde.

  4. @fraggle Bei „The Walking Dead“ von Telltale Games wurde auf schote.biz wenige Tage nach Erscheinen der jeweiligen Episoden, die deutschen Untertitel zum download angeboten. Das ist eine Community die gemeinsam die Spiele übersetzt und dann zum kostenfreien Download anbietet. Bin damit immer sehr gut gefahren.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.