FRITZ!OS 7.01 für FRITZ!Box 6490 bei Unitymedia

Ihr habt euren Anschluss bei Unitymedia und an jenem hängt eine FRITZ!Box 6490? Dann schaut doch mal nach, ob eure Box schon eine Aktualisierung auf FRITZ!OS 7.01 bekommen hat. Denn eben jenes wird recht überraschend ausgeliefert. Überraschend deshalb, weil sich die Provider da ja immer ganz gerne Zeit lassen. Im konkreten Fall hat man sich bei Unitymedia aber offensichtlich beeilt. Interessanterweise spricht Unitymedia davon, dass man das Update erst bei 20.000 B2C-Kunden in den drei Bundesländern verteilen werde, bevor alle B2C-Bestandskunden das Update vom 06. bis 12.12.2018 bekommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Vodafone, du bist jetzt aber wirklich am Zug!

  2. Schockierend! Ich habe mir wegen der um Jahre verzögerten Updates in der Vergangenheit extra einen eigenen Router gekauft…

  3. Es geschehen noch „Zeichen und Wunder“! Nach nur 3 Monaten gibt es das Update! Ich hatte mit mindestens 6 eher 12 Monaten gerechnet. Was ist denn da bei UM passiert?

  4. Nur B2B? Bei mir kam es gestern an und ich bin Privatkunde

  5. Das mit B2B ist nicht richtig. Es ist ein Testfeld mit 40.000 B2C Kunden.

    Und wer sich fragt, warum es so schnell ging: Man muss hier wohl einen großen Dank an Blogs wie deskmodder aussprechen, die Unitymedia haarscharf (aber vernünftig) kritisiert haben – was der einzelne Nutzer eben nicht alleine kann!

  6. Und meine Box hat weiterhin die 6.50. 🙁

  7. Schade, immer noch 6.88
    Heißt bei Unitymedia also erstmal weiter abwarten.

    Schön zu lesen, dass das Update in Kürze kommen soll und nicht erst in 6+ Monaten

    PS: Bewirkt ein Neustart diesbezüglich etwas?

    • Ich habe bei der Hotline angerufen und direkt nach dem Update gefragt…

      …mir wurde zwar gesagt, das man das Update an sich nicht bestellen kann bzw. auf Wunsch bekommt, allerdings dürfte dieser im Dezember auf allen UM FritzBoxen drauf kommen…

      …der Mitarbeiter meinte auch, Neustart bringt nichts, aber man solle hin und wieder die FritzBox resetten, damit sich diese neu einrichtet.

      • Seit ich das Update habe, habe ich massive IPv4 Probleme. Teilweise sagt mir wieistmeineip.de, dass ich keine IPv4 habe. Unitymedia.de, Amazon.de etc sind dann nicht erreichbar. Pinge ich diese an lösen die auf IPv4 auf, aber der Ping geht nicht durch. wieistmeineip.de löst auf IPv6 auf, deshalb klappt das. Das hält dann einige Zeit an und plötzlich klappt es wieder.

  8. Seit das Update auf der Box ist habe ich mehrfach tägliche WLAN aussetzer. Gibt es noch WLAN Probleme mit einem Google Home Mini und FritzBoxen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.