FRITZ!Box Labor: AVM versorgt FRITZ!Box 6490 Cable und 6590 Cable

Einen Tag ist es her, da verteilte AVM Laborversionen für die beiden Router FRITZ!Box 7490 und 7590, nun steht der Testlauf für neugierige Nutzer wieder an. Heute neu im Angebot: ein frisches FRITZ!Labor für die FRITZ!Boxen 6490 Cable und 6590 Cable. Nutzer, die bereits eine Laborversion auf ihrem Router nutzen, sollten das Update bereits angeboten bekommen, Neueinsteiger müssen dies herunterladen und einspielen. Das Changelog des Zweiges 7.19 von FRITZ!OS bekommen Nutzer mit installierten Labor bereits in der Oberfläche der Box angezeigt. Die 6590 Cable bekommt FRITZ!OS 07.19-78403 und die 6490 Cable ist nun bei 07.19-78401. Das Changelog ist im Download bisher nicht auf die aktuelle FRITZ!OS-Version angepasst.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. …und wieder keine 6591… totaler Boykott von AVM.
    Ich werde die Box als auch das FritzFon verkaufen. Das geht doch so nicht weiter. Ich werde wieder die Vodafone Station in betrieb nehmen!!! 😀 😀

  2. Christian Fizia says:

    Viel nerviger ist doch, dass die aktuelle Version 7.13 ist und wie lange ist 7.14 schon draußen?

    • Hi,

      die Version 7.14 enthält nur für DSL-Boxen relevante Änderungen. Deshalb gibt es diese auch nicht für die Cable-Modelle 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.