FRITZ!Box 7490: Noch einmal neues Labor verfügbar


AVM hat heute noch einmal ein neues Labor für die FRITZ!Box 7490 veröffentlicht. Ich vermutete beim letzten ja schon, dass man sich eigentlich auf der Zielgeraden zur finalen Version von FRITZ!OS 7.10 befinden müsste, denn die Changelogs fallen nur noch sehr dünn aus. Pustekuchen, auch diese Labor-Version behebt noch einmal zwei kleinere Fehler. Im Detail sind das:

DECT/FRITZ!Fon:
Behoben – PIN-Abfrage kam trotz deaktivierter PIN

System:
Behoben – Bei der Vergabe von VPN-Rechten für den aktuellen Benutzer wurden dessen sonstige Benutzerrechte unter Umständen entfernt
Verbesserung – Browserkompatibilität für lokale Speicherungen von Tabellendarstellungen optimiert

Wie immer könnt Ihr das Update direkt über die Nutzeroberfläche anstoßen, sofern Ihr mit dem Labor unterwegs seid. Andernfalls findet Ihr den Download auf dieser Seite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. RiffRaff says:

    ha ha, wird wohl der Running Gag von AVM

  2. Lieber ausführlichst getestet als so ein verbugter Kram wie die aktuelle 7.01. Eine Fritzbox muss vor allem eines: zuverlässig laufen.

  3. Bei meiner box kommt seit Jahren immer die aktuellste Version drauf…Jetzt halt Betas. Probleme hatte ich auch nicht unter der 7.01

  4. Pascal Bärfelde says:

    Die FRITZ!Box 7490 ist noch echt viel im Einsatz. Daher glaube ich auch das AVM alles tun will damit sie nach dem Update immer noch zuverlässig läuft. Ich für mein Teil warte dann lieber als mich über halbfertiges zu ärgern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.